Zum Thema:

18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht18.07.2019 - 16:10E-Bike einer Ur­lauberin am Neuen Platz ge­stohlen18.07.2019 - 15:45Feuerwehr­einsatz: Hecken­brand in der Stolz­straße18.07.2019 - 15:07Ins Klinikum ein­geliefert: Rad­fahrer stürzte mit Renn­rad
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia 181168718

Konkreter Hinweis eines Polizisten:

Nach zwei­fachen Taxi­überfall: Täter ge­schnappt!

Klagenfurt – In Klagenfurt kam es in der Nacht des 16. März 2019, zu zwei Überfällen auf Taxifahrer. Aufgrund konkreter Hinweise konnten einem 37-jährigen Klagenfurter nun beide Raubüberfälle nachgewiesen werden. 

 1 Minuten Lesezeit (223 Wörter)

In der Nacht des 16. März 2019 kam es zu gleich zwei Raubüberfällen auf Taxifahrer in Klagenfurt. Beide Überfälle verliefen ähnlich. Den Fahrern wurden Faustschläge gegen den Oberkörper verpasst und beide Fahrten gingen in die Heizhausgasse in Klagenfurt. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch Kriminalbeamte des SPK Klagenfurt (Fachbereich 1 – Gewaltdelikte) und eines sehr konkreten Hinweises eines Polizeibeamten des SPK Klagenfurt konnten nun einem 37-jährigen Klagenfurter beide Raubüberfälle nachgewiesen werden.

Der Beamte erinnerte sich an den Tatverdächtigen

Konkret konnte sich der Polizeibeamte aufgrund der Personenbeschreibung an den Tatverdächtigen aus einer früheren Amtshandlung erinnern. Da darüber hinaus noch beide Tatorte in der Nähe des Wohnsitzes des 37-Jährigen liegen, wurde dieser am Samstag, den 16. März 2019, gegen 20 Uhr vor seiner Wohnung aufgrund dringenden Tatverdachtes festgenommen. Bei der sofort durchgeführten Hausdurchsuchung wurde die, bei den beiden Raubüberfällen getragene Oberbekleidung gefunden und sichergestellt.

Beide Opfer erkannten den Täter wieder

Am Sonntag, den 17. März 2019, wurden beide Opfer nochmals unter Einbeziehung des aktuellen Lichtbildes des Tatverdächtigen befragt und erkannten diesen samt der getragenen Täterbekleidung eindeutig wieder. Das geraubte Handy, welches weggeworfen wurde, konnte im Zuge der Ermittlungen aufgefunden werden. Der 37-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Er wird wegen zweifachen Raubes der STA Klagenfurt angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (112 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE