Zum Thema:

24.06.2019 - 10:45Diebe stahlen Werkzeug aus Kasten­wagen23.06.2019 - 12:59Medizinischer Notfall am Dreiländereck22.06.2019 - 17:39Claudia lässt in Klagen­furt nichts ab­brennen!22.06.2019 - 14:20Kameraden bargen Segel­boot aus dem Wörther­see
Aktuell - Villach
Ein Jugendstreich führte heute zu einem Brandeinsatz.
Ein Jugendstreich führte heute zu einem Brandeinsatz. © FF Arnoldstein

Matratze in Brand gesteckt:

Arnoldstein: Jugend­streich führte zu Brand­einsatz

Arnoldstein – Heute, am Sonntag, den 17. März 2019, rückten die Kameraden der FF Arnoldstein zu einem Brandeinsatz aus. In einem leerstehenden, ehemaligen Wohngebäude in Arnoldstein kam es vermutlich durch einen Jugendstreich zu einem Kleinbrand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Heute, am Sonntag, den 17. März 2019, rückten die Kameraden der FF Arnoldstein zu einem Brandeinsatz aus. In einem leerstehenden, ehemaligen Wohngebäude in Arnoldstein kam es vermutlich durch einen Jugendstreich zu einem Kleinbrand.

Jugendliche steckten eine Matratze in Brand

Im Bereich einer alten Waschküche wurde eine Matratze in Brand gesteckt. Der Brand konnte durch eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife mittels Pulverlöscher eingedämmt und schließlich von den Kameraden der FF Arnoldstein endgültig abgelöscht werden. Die Jugendlichen konnten von der Polizeistreife aufgegriffen und befragt werden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (73 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE