Zum Thema:

20.04.2019 - 14:55Zeugen gesucht: PKW zum zweiten Mal beschädigt19.04.2019 - 16:1216-jährige Moped­lenkerin stürzte nach Vollbremsung14.04.2019 - 19:0919-jähriger PKW-Lenker kam von Straße ab12.04.2019 - 14:51PKW kam ins Schleudern und über­schlug sich
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia Ruediger Rau 23444806

Vorm Strandbad

Nach Überhol­manöver: Jugendlicher bedrohte PKW-Lenker mit Messer

Klagenfurt – Heute, am 17. März, bedrohte ein unbekannter Jugendlicher einen 43-jährigen PKW-Lenker nach einem Überholmanöver mit einem Messer. Der Jugendliche flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter)

Heute, am 17. März 2019, gegen 15.15 Uhr, war ein 43-jähriger Klagenfurter mit seinem PKW in Richtung Strandbad unterwegs. Dabei wurde er von einem bislang unbekannten jugendlichen Mopedfahrer überholt. Am Moped war ein Klagenfurter Kennzeichen angebracht.

Jugendlicher holte Messer hervor

Kurz darauf trafen die Fahrzeuglenker vor dem Strandbad aufeinander und es kam aufgrund des Überholmanövers zu einem Streit. Plötzlich ging der Jugendliche zu seinem Moped, öffnete die Sitzbank, holte ein Messer heraus und bedrohte damit den 43-Jährigen. Der Jugendliche flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei. Weitere Ermittlung zu dem Vorfall werden geführt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (97 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE