Zum Thema:

21.04.2019 - 14:41Masern: Neuer Verdachtsfall wird im Labor abgeklärt21.04.2019 - 14:06Wie teuer darf das Osternest sein?21.04.2019 - 11:04Morgen: Sternschnuppen­nacht über Kärnten17.04.2019 - 17:41Kärntner Influencerin gründet eigenes Modelabel
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Derzeit ist es in Kärnten um 10 bis 15 Grad kühler, als am Wochenende. Die Wärme kommt aber bald wieder zurück.
Derzeit ist es in Kärnten um 10 bis 15 Grad kühler, als am Wochenende. Die Wärme kommt aber bald wieder zurück. © 5min.at

Was sagt ihr zum Wetter?

Frau Holle lässt noch einmal grüßen

Villach-Klagenfurt – Viele Kärntner haben die warmen Temperaturen und den Sonnenschein in den letzten Tagen sehr genossen. Damit ist jetzt aber vorbei. Frau Holle lässt in manchen Teilen Kärntens noch einmal grüßen und bringt mit ihr eisige Temperaturen. Wo es derzeit nicht schneit, regnet es. Wir haben den Wetter-Ausblick auf die kommenden Tage für euch.

 3 Minuten Lesezeit (392 Wörter)

Von rund 20 Grad Celsius auf knapp über dem Gefrierpunkt – das derzeitige Wetter in Kärnten stößt so manchem Kärntner sauer auf. Doch keine Sorge, der Schneefall und die niedrigen Temperaturen weichen schon bald wieder dem Frühling.

Wie wird das Wetter?

Montags Früh und am Vormittag regnet und schneit es in Kärnten verbreitet, wobei die Schneefallgrenze zwischen tiefen Lagen und 800 Metern liegt. Auf Kärntens Straßen ist durch den vereinzelten Schneefall besondere Vorsicht geboten. Nachmittags klingen Regen und Schneefall immer öfter ab und bis zum Abend ist es durchwegs trocken. Mit Höchstwerten zwischen 0 und 5 Grad ist es um 10 bis 15 Grad kühler als noch am Wochenende.

Am Dienstag machen sich in Unterkärnten noch zahlreiche Wolken bemerkbar, es bleibt aber überall trocken und zwischendurch kann sich auch schon die Sonne zeigen. Am Mittwoch lösen sich lokale Nebelfelder bald auf und dann gibt es im ganzen Land strahlenden Sonnenschein. Oftmals ist es sogar wolkenlos. Der Sonnenschein bleibt den Kärntnern dann, laut Wettervorhersage, einige Tage erhalten.

Wie ist die Situation in Villach und Klagenfurt?

In vielen Teilen des Bezirks Villach schneit es. Wie uns Leser zeigten, bleibt der Schnee dort zwar vereinzelt liegen, auf den Straßen verwandelt er sich jedoch eher in Schneematsch. Dort ist besondere Vorsicht auf den Straßen geboten.

In Klagenfurt regnet es seit den frühen Morgenstunden. Leser berichteten uns, dass es sich bei dem Niederschlag um eine Mischung aus Regen und Schnee handelt. Auch hier sollte man im Straßenverkehr besondere Vorsicht walten lassen. Hier könnt ihr einen Live-Blick auf den Klagenfurter Neuen Platz werfen.

Sagt uns eure Meinung!

Was haltet ihr vom Schneefall im März? Freut ihr euch, noch einmal eure Winterjacke anziehen zu können oder freut ihr euch schon darauf, wenn die Sonne den Schnee wieder wegschmilzt? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren unter dem Facebook-Beitrag mit.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (197 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (85 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE