Zum Thema:

21.04.2019 - 11:49Feuerwehr rückte aus: Osterhaufen brannte zu früh17.04.2019 - 15:50Feuerwehr­einsatz: Wohn­zimmer stand in Flammen01.04.2019 - 19:42„Großeinsatz“ bei Villacher Möbelhaus29.03.2019 - 19:44Beim Kochen die Küche ver­lassen: Speise­öl ent­zündete sich
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© KK

Drei Wehren rückten aus

Brand im Heizkeller: 21 Mann im Einsatz

Wernberg – Am 19. März brach gegen 11 Uhr im Heizkeller eines Wohnhauses in der Gemeinde Wernberg aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Die Frau des Hauseigentümers wurde durch den Brandmelder auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Einsatzkräfte. Im Einsatz standen die FF Föderlach, FF Damtschach und FF Wernberg mit insgesamt 21 Mann. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand im Keller bereits von selbst erloschen. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (25 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE