Zum Thema:

22.04.2019 - 09:26Villacher prügelten sich ins Krankenhaus21.04.2019 - 16:41Dieses Event wirst du nie vergessen!21.04.2019 - 09:12Schweizer nach Schlägerei mit Afghanen im Krankenhaus20.04.2019 - 17:55Zwei Villacher „Fernschmecker“ in Malaysia
Leute - Villach
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, das Musical kommt nach Villach
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, das Musical kommt nach Villach © Tom Bünning

Jim Knopf & mehr

Dreimal beste Unter­haltung für junges Publikum

Villach – Aller guten Dinge sind drei: Junge Theater- und Musicalfreunde dürfen sich in Villach auf die kommende Woche freuen wenn „Jim Knopf“, „Gott und die Welt“ sowie eine Ozeanfabel aufgeführt werden.

 1 Minuten Lesezeit (219 Wörter)

Dass Villach eine Kulturstadt ist, beweisen die kommenden Tage. Da herrscht nämlich auf sämtlichen Bühnen Hochbetrieb, wenn gleich drei Vorstellungen speziell für Familien und ein junges Publikum aufgeführt werden. „Wir sehen es als unsere Aufgabe, schon ganz junge Menschen für unser kulturelles Angebot zu begeistern“, betont Kulturreferent Bürgermeister Günther Albel.

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“

Den Beginn macht gleich am Sonntag, den 24. März, das Musicalabenteuer „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Das deutsche Theater Lichtermeer macht aus der Romanvorlage ein neues, lustiges aber auch tiefgründiges Stück. Sechs Personen aus dem Ensemble schlüpfen in die liebgewonnenen Figuren der berühmten Geschichten.

„Gott und die Welt“

Danach, genau am 24. März, kommen die „Juniors“, also die Kinder ab 7 Jahren an die Reihe. „Gott und die Welt“ nennt sich die Performance und versucht Fragen rund um den Urknall, Gott, Tod und Himmel zu beantworten. Das Stück war für den „Stella 18“, einem Kulturpreis, als herausragende Produktion für Kinder nominiert.

„Wer? Wie? Was? Wo? Wal! Warum?“

Was ein achtlos weggeworfenes Plastikteilchen, das bis in den Ozean gelangt, anrichten kann, erfahren Kinder ab 4 Jahren vom deutschen Theater Casamax am 27. März im Stück „Wer? Wie? Was? Wo? Wal! Warum?“. Zum Einsatz werden auch viele Objekte kommen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (4 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE