Zum Thema:

23.06.2019 - 07:44Hier schlug gestern der Blitz ein!22.06.2019 - 14:20Kameraden bargen Segel­boot aus dem Wörther­see19.06.2019 - 20:30Neues Atelier am Gemonaplatz18.06.2019 - 12:1816-Jährige stürzte: Tasche ver­fing sich in Fahrrad
Wirtschaft - Villach
Kurzmeldung
© KK/Sobe

Café-Bistro:

„Little Italy“ eröffnet in Velden

Velden – Nina Zenig eröffnete dieser Tage ihr Café-Bistro „Little Italy“ inmitten von Velden am Gemonaplatz. Im gemütlichen Ambiente fühlen sich die Gäste wohl und genießen das südliche Flair - und wie der Name schon andeutet – auch die italienischen Spezialitäten. Aber Gastronomin Zenig kann ihren Gästen noch ein ganz besonderes kulinarisches Highlight aufwarten, nämlich die Original Villacher Torte, die weit über Kärntens Grenzen als „die Torte“ bekannt ist. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk zeigte sich jedenfalls begeistert und wünscht Nina Zenig einen guten und erfolgreichen Geschäftsstart.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (21 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE