Zum Thema:

21.04.2019 - 20:23Quad-Lenker prallte gegen Baum­gruppe20.04.2019 - 11:57E-Bike-Fahrer kracht gegen PKW19.04.2019 - 07:15Auto „flog“ über Kreisverkehr18.04.2019 - 23:3773-Jährige leb­los in Kanal­schacht gefunden
UPDATE | Aktuell - Villach
Das abgedeckte Unfallfahrzeug am Straßenrand
Das abgedeckte Unfallfahrzeug am Straßenrand © KK

Frau kam bei Verkehrsunfall ums Leben

Tödlicher Unfall auf der Millstätter Straße

Treffen/Einöde – Am Mittwochnachmittag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der Millstätter Bundesstraße (B98) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 77-jähriger Mann aus Finkenstein fuhr mit seinem PKW von Afritz kommend in Richtung Treffen. In Winklern kam er aus bisher unbekannter Ursache von der Straße nach rechts ab und prallte in der Folge mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Eschenbaum. Dabei erlitt der Lenker schwere und seine am Beifahrersitz sitzende Gattin, 76 Jahre alt, tödliche Verletzungen. Der Verkehr wurde zeitweise umgeleitet, die Straße ist mittlerweile wieder befahrbar. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (5 Wörter) | Änderung am 20.03.2019 - 20.30 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (156 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE