Zum Thema:

21.06.2019 - 15:32Aktuelle Verkehrs­behinderungen in Villach18.05.2019 - 13:13Trinkwassertag 2019: Wasser, unser wertvollstes Gut09.05.2019 - 12:41Defibrillator-Säule in der Innenstadt25.03.2019 - 08:49Drobollacher-Bad bekommt mehr Park­plätze
Wirtschaft - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

Für Schnäppchenjäger:

Günstig Fahrrad ergattern leicht gemacht

Villach – Am 22. März findet der Fundbasar der Stadt Villach statt - verkauft werden Fundfahrräder und vieles mehr aus den Jahren 2016 und 2017. Los geht es um 13 Uhr.

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter)

Am Freitag, 22 März, warten Gegenstände auf neue Besitzer, die jemand verloren, aber niemand abgeholt hat. Das ein oder andere Schnäppchen wird bestimmt dabei sein – doch man muss schnell sein: Je früher man da ist, desto eher hat man die Chance, ein echtes Schmuckstück zu ergattern.

Was wird angeboten?

In etwa 80 Fahrräder schon mit Preisen ab fünf Euro und von unterschiedlichsten Marken befinden sich unter den verlorenen Gegenständen und vieles mehr, was in den vergangenen Jahren 2016 und 2017 als Fundgegenstand abgegeben wurde und sich im Lager angesammelt hat. Für das Bezahlen der Waren sollte jedenfalls genügend Bargeld mitgenommen werden!

Fundbasar der Stadt Villach

Wo? Gelände der Hauptfeuerwache Villach, Magdalener Straße

Wann? Freitag, 22. März, 13 bis 16 Uhr

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (242 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE