Zum Thema:

21.04.2019 - 16:41Dieses Event wirst du nie vergessen!21.04.2019 - 09:12Schweizer nach Schlägerei mit Afghanen im Krankenhaus20.04.2019 - 17:55Zwei Villacher „Fernschmecker“ in Malaysia20.04.2019 - 17:11GEWINNE: Eine Runde Lasertag für dich und deine Freunde!
Sport - Villach
© Herzschlag Kärnten

Längste Sportbande der Welt

Eine Challenge mit Herz

Villach – Der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten fordert Schulen und Kindergärten auf: Malt uns die „längste Sportbande der Welt“.

 3 Minuten Lesezeit (425 Wörter)

Vom 22. – 28. Jänner 2020 finden in Villach die nationalen Special Olympics Winterspiele statt – organisiert vom Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten. Ein Großereignis, bei dem 1.000 Sportler, 500 Trainer und 650 Volunteers dabei sein werden. Bereits im Jahr 2019 gibt es als „Vorboten“ verschiedene Bewerbe, die großteils als Österreichische Meisterschaften ausgetragen werden und zugleich auch Testläufe für die größte Wintersportveranstaltung von Special Olympics in Österreich sind.

Challenge für Schulen und Kindergärten

Neben dem sportlichen Aspekt ist dem Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten die gesellschaftliche Verantwortung wichtig. Deshalb sollen rundum Schulen und Kindergärten, als Entscheider von morgen, auf dem Weg bis und bei den Winterspielen 2020 eingebunden werden. Speziell ab dem Schuljahr 2019/2020 wird es daher mehrere Projektschwerpunkte für Schulen und Kindergärten geben. Schon jetzt will der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten eine erste ganz besondere Challenge mit Schulen und Kindergärten schaffen: Die „längste Sportbande der Welt“.

Worum geht es dabei?

Vom 4. bis 7. Juni 2019 findet in der Stadthalle Villach die Special Olympics Meisterschaft im Stocksport mit rund 150 Sportlern aus ganz Österreich statt. In die Organisation ist ebenso ein Matura-Team der der HAK Villach involviert. Die Sportbande der Stadthalle Villach hat einen Umfang von ca. 180 Metern. Diese soll mit Hilfe von Schülern und Kindern aus Kindergärten verschönert werden – mit herzlichen Botschaften, Motivationssprüchen/-zeichnungen und Wünsche für die Athleten. Es soll dabei die der Sport, die Emotion, das gemeinsame Miteinander, die Freude am Sport, die Begeisterung und das Brückenbauen zwischen Menschen mit und ohne intellektuelle Beeinträchtigung zum Ausdruck kommen.

Wie schaut die Sportbande aus?

Eine Sportbande hat eine Höhe von einem und eine Breite von drei Metern. Die Sportbanden, die gestaltet werden sollen, bestehen aus Papier.

Wie kann man mitmachen?

Zur Mitarbeit bei dieser besonderen Challenge sind Schulen und Kindergärten aus ganz Kärnten eingeladen. Anmelden kann man sich per Mail (schule@herzschlag-kaernten.at). Das Plakatpapier kann in der Zeit vom 1. bis 5. April 2019 in der Bibliothek der HAK Villach (8-14 Uhr) und von 8. bis 12. April 2019 in der Administration der HAK Villach (11.30-14 Uhr) abgeholt werden.

Die Abgabe der Sportbanden erfolgt in der Zeit vom 20. bis 24. Mai 2019 in der Administration der HAK Villach (20.-23. Mai von 13.15-14 Uhr; am 24. Mai von 12-15 Uhr).

Weiters kann das Papier auch im Herzschlag-Büro (Siebenhügelstraße 107a; 9020 Klagenfurt am Wörthersee) abgeholt bzw. abgegeben werden (0676/935 85 62).

Die Sportbanden werden während der österreichischen Special Olympics Stocksport Meisterschaft aufgehängt und dann natürlich auch während der Winterspiele 2020 an den verschiedenen Veranstaltungsstätten präsentiert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (13 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE