Zum Thema:

13.08.2019 - 09:43Feierliche Fahr­zeug­segnung in Feistritz im Rosen­tal04.07.2019 - 07:15Abgängiger Kletter­steig­geher unversehrt aufgefunden29.03.2019 - 07:11Böschungs­brand in Feistritz19.02.2019 - 07:16Alpine Notlage: Hubschrauber im Einsatz
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Kleiner Stein, große Wirkung

LKW verteilt Schotter über hunderte Meter

Feistritz im Rosental – Am 22. März, gegen 9.40 Uhr, wurde von der Polizeiinspektion Feistritz im Rosental Anzeige erstattet, dass ein LKW eine große Menge an Schotter von der Ladefläche verloren habe und die B85 flächendeckend verunreinigt wäre. Nach weiteren Erhebungen konnte festgestellt werden, dass ein LKW auf einer Länge von mehreren hundert Metern ca. zwei Drittel der Straße verunreinigt hatte. Die Verunreinigung konnte entlang der B 85 und weiters auf der A11 wahrgenommen werden. Grund für den Schotterverlust war ein verkeiltes Steinstück im Bereich der Entleerungsklappe, welche dadurch nicht zur Gänze verriegelt werden konnte. Es wird Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft erstattet.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (13 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE