Zum Thema:

05.07.2019 - 14:42Strandbad Drobollach: Jetzt bis zum 12. Juli gratis parken03.07.2019 - 09:38Parkchaos an der Universität21.06.2019 - 15:32Aktuelle Verkehrs­behinderungen in Villach18.05.2019 - 13:13Trinkwassertag 2019: Wasser, unser wertvollstes Gut
Leute - Villach
Die Vorfreude auf das Baden in Drobollach ist groß. Bürgermeister Günther Albel und Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner wollen aber noch vor Beginn der Saison, das Parkplatzangebot erweitern.
Die Vorfreude auf das Baden in Drobollach ist groß. Bürgermeister Günther Albel und Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner wollen aber noch vor Beginn der Saison, das Parkplatzangebot erweitern. © Karin Wernig

Baumaßnahmen starten im Mai:

Drobollacher-Bad bekommt mehr Park­plätze

Drobollach – Als weitere Qualitätssteigung für die Besucherinnen und Besucher des städtischen Bades in Drobollach, soll das Parkplatzangebot heuer noch vor der Saison auf 130 Stellflächen vergrößert werden.

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter)

„Das kostenlos zu benützende städtische Strandbad Drobollach ist ein echter Magnet“, sagt Referentin Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner. „Um auch den Wünschen der Gäste nach ausreichend Parkraum Rechnung zu tragen und die Qualität weiter zu steigern, unternehmen wir gerade alle Anstrengungen, noch rechtzeitig vor Beginn der Badesaison die optimalen Bedingungen zu schaffen.“ Insgesamt 130 Parkplätze sollen dann zur Verfügung stehen. In den nächsten Tagen werden die ersten Vorbereitungsmaßnahmen getroffen.

Geschlägerte Bäume werden ersetzt

Dafür muss auch eine Baumgruppe entfernt werden. „Als Ersatzmaßnahme für die zu schlägernden zehn Bäume pflanzen wir 12 neue Bäume und zusätzlich etliche heimische Staudengehölze, die gut zu den neuen klimatischen Bedingungen passen und auch neuen Brutraum für Vögel darstellen“, sagt Oberrauner. Die aufgeschüttete Blumenwiese dient zudem als weitere Bienentankstelle. Ein Vogelschutzexperte hat die zu entfernenden Bäume im Vorfeld sorgfältig kontrolliert, ob sich hier möglicherweise Brutnester befinden und die Schlägerung freigegeben.

Die Baumaßnahmen für den Parkplatz selbst starten im Mai. „Wir bitten wegen möglicher Unannehmlichkeiten bereits jetzt um Verständnis“, sagt Oberrauner.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (57 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE