Zum Thema:

21.04.2019 - 11:49Feuerwehr rückte aus: Osterhaufen brannte zu früh20.04.2019 - 20:01Wichtiger Sieg für den KAC!20.04.2019 - 14:18Pensionist um mehr als 20.000 € betrogen20.04.2019 - 11:57E-Bike-Fahrer kracht gegen PKW
Aktuell - Klagenfurt
© FF Hauptwache

Am Dienstagnachmittag:

Angebrannte Speisen sorgen für Feuerwehr­einsatz

Klagenfurt – Gegen 14.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in der Siebenhügelstraße alarmiert. Am Einsatzort rauchte es deutlich wahrnehmbar aus einem Fenster im zweiten Stock. Brandursache waren angebrannte Speisen, erklärt man uns auf Nachfrage bei der Berufsfeuerwehr. Personen konnten in der betroffenen Wohnung nicht vorgefunden werden. Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren Hauptwache, St. Martin und Viktring. In Bereitschaft stand die FF St. Ruprecht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (4 Wörter) | Änderung am 26.03.2019 - 19.36 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (20 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE