Zum Thema:

26.06.2019 - 17:54Dritte T&G Filliale er­öffnet in Villach26.06.2019 - 17:19Jungunter­nehmerin über­rascht ihr Gäste mit Wasser­zerstäuber26.06.2019 - 16:00Villachs Sommer bietet Kultur für alle Sinne26.06.2019 - 15:34Respekt, ihr habt die heißesten Jobs Villachs
Leute - Villach
© Epamedia

Stelen zeigen auch Werbung an

Digitale Info-Säulen für die Innenstadt

Villach – Immer häufiger greift man heutzutage auf digitale Anzeigeflächen zurück - ein weltweiter Trend, der nun auch in Villach Einzug hält. Dieser Tage werden in der Innenstadt sechs Info-Säulen, so genannte Stelen, errichtet. Sie werden auf einer Seite Werbung anzeigen, während die zweite Seite als „Bürger- und Gäste-Infoportal“ dient.

 1 Minuten Lesezeit (186 Wörter) | Änderung am 05.04.2019 - 11.49 Uhr

Dichtes Info-Angebot

Das Angebot besteht unter anderem aus einem digitalen Stadtplan, einer Auflistung bevorstehender Veranstaltungen, der Präsentation von touristischen Ausflugszielen sowie Mobilitäts-Hinweisen auf den Öffentlichen Verkehr und Taxis. Zudem werden die Stelen eine integrierte Selfie-Kamera aufweisen. Das sind die sechs Standorte der Info-Säulen: Hans-Gasser-Platz, Ringmauer-gasse, Italienerstraße, 10.-Oktober-Straße (auf Höhe Taxistand Parkcafé), Oberer Hauptplatz und der Platz vor dem Congress Center Villach.

ANZEIGE
In der Stadt werden die neuen Säulen bereits aufgebaut.

In der Stadt werden die neuen Säulen bereits aufgebaut. - © 5min.at

Keine Kosten für die Stadt Villach

Errichtet und vermarktet werden die Stelen von der Firma Epamedia. Sie ist Österreichs größter Plakat- und Außenmedienanbieter. Die Stadt Villach stellt in Kooperation mit dem Stadtmarketing und dem Tourismusverband die Daten für das „Bürger- und Gäste-Infoportal“ zur Verfügung. Der Errichtungs- und Betriebsaufwand der Stadt Villach wird durch Werbeeinnahmen gedeckt. „Die Kooperation mit Epamedia ist für die Stadt ideal“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Obwohl uns keine Kosten entstehen, erhalten wir mit den Stelen die Möglichkeit, die Besucherinnen und Besucher der Innenstadt mit modernen Kommunikationsmitteln zu informieren.“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (51 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE