fbpx

Zum Thema:

14.02.2020 - 19:11Raser ge­stoppt: 131 km/h anstelle von 70 km/h13.02.2020 - 12:53Pole fuhr fast 70 km/h über zu­lässiger Höchst­geschwin­digkeit08.01.2020 - 14:32Neue 30er-Beschrän­kungen für mehr Sicher­heit13.12.2019 - 10:04Lenkerin verlor die Kontrolle über ihren PKW
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © ÖAMTC

Im Ortsgebiet:

Geblitzt: Mit 112 km/h durch Krumpendorf

Krumpendorf – Einen rasanten Überholvorgang startete heute, Freitag, ein 57-jähriger Oberösterreicher. Der Mann überholte im Ortsgebiet von Krumpendorf gleich zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge. Dabei trat der Mann ordentlich aufs Gas. Mit einer Geschwindigkeit von 112 km/h wurde er im Ortsgebiet geblitzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Ein 57-jähriger PKW-Lenker aus Oberösterreich überholte am Mittag des 29. März 2019 im Ortsgebiet von Krumpendorf zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge. Dabei fuhr der Oberösterreicher mit einer Geschwindigkeit von 112 km/h. Der Lenker überschritt somit die zulässige Höchstgeschwindigkeit  von 50 km/h um 62 km/h. Die Übertretung wurde im Zuge einer Verkehrsüberwachung mittels Lasergerät festgestellt. Der Mann, der auch keinen Führerschein mitführte, wird angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (65 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE