Zum Thema:

03.06.2019 - 07:29Alkolenker fuhr mit PKW auf Böschung und hob ab15.05.2019 - 20:10Bei mehreren An­hängern Reifen zerstochen12.05.2019 - 10:43Alkolenker krachte gegen Leitschiene: PKW in Vollbrand27.04.2019 - 18:57Feuer­wehren verhinderten größeren Waldbrand
Aktuell - Klagenfurt
Symbolfoto
SYMBOLFOTO Symbolfoto © fotolia 100185364

Er fuhr zu weit rechts:

Alkolenker über­fuhr Grenz­pflock: Vorder­reifen auf­geschlitzt

Gurnitz – Ein Alkolenker überfuhr am Freitag, den 29. März 2019, auf der L100 Miegerer Straße einen Grenzpflock. Dabei wurde der rechte Vorderreifen seines PKW komplett aufgeschlitzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Ein 66-jähriger Klagenfurter kam am Freitag, den 29. März 2019, gegen 22.30 Uhr, mit seinem PKW auf der L100 Miegerer Straße im Ortsgebiet von Gurnitz zu weit nach rechts. Dabei überfuhr der Mann einen Grenzpflock. In weiterer Folge wurde der rechte Vorderreifen komplett aufgeschlitzt. Der Mann lenkte sein Fahrzeug noch etwa eine halben Kilometer weiter und stellte es in einer Bushaltestelle ab. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE