Zum Thema:

20.07.2019 - 17:50Wer hat Aus­reißer „Wellington“ ge­sehen?20.07.2019 - 10:153. Charity Ausschank bei der Starkstrombar!19.07.2019 - 21:08Achtung: Fahr­verbot im Stadt­gebiet19.07.2019 - 19:01Ich mach mir mein Eis, wie es mir gefällt!
Leute - Villach
Anna Lena Neuwirth
Anna Lena Neuwirth © KK

Wie Anna-Lena Neuwirth zurück ins Leben fand

„Wenn ich fotografiere, vergesse ich all meine Sorgen“

Villach – „The Power of Spring“ ist die erste Ausstellung der Fotografin und ehemaligen Tennis-Leistungsportlerin Anna-Lena Neuwirth in Kooperation mit dem  „Kunst Raum Villach“. Nach einem schweren Unfall musste sich Neuwirth schweren Herzens vom Leistungssport zurückziehen und ganz neu orientieren – die Fotografie half ihr die Schmerzen zu vergessen.

 2 Minuten Lesezeit (281 Wörter)

Die Tennis-Leistungssportlerin Anna-Lena Neuwirth hatte eine erfolgversprechende Karriere vor sich. Durch einen herben Schicksalsschlag im Jahr 2017 erlitt die junge Sportlerin ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Die daraus resultierenden Folgen waren enorme gesundheitliche Probleme wie Schwindelanfälle, Stechschmerzen und Tinnitus sowie Sprachstörungen. An Leistungssport war nicht mehr zu denken.

Doch sie fand die Liebe zur Fotografie

„In dem Moment, wo ich fotografiere, vergesse ich all meine Sorgen und Schmerzen“, sagt Neuwirth. In ihrer ersten Ausstellung zeigt sie die neu entdeckte Leidenschaft zur Naturfotografie mit einem talentierten Blick aufs Detail. „Man soll die kleinen Dinge im Leben schätzen lernen. Durch meinen Unfall schätze ich die körperliche Bewegung viel mehr als früher“, sagt sie.

Auch ihr Durchhaltevermögen und ihre Willenskraft finden sich in der Ausstellung wieder. Die Naturfotografien sind nämlich Bilder, die einen erhellten Mittelpunkt zeigen: „Man sollte immer positiv denken und nicht aufgeben, egal was passiert“, sagt Neuwirth, die wenn es die Gesundheit zulässt wieder einmal auf dem Tennisplatz stehen will. „Ich habe zurzeit noch viele ärztliche Untersuchungen und Therapien, damit ich hoffentlich bald wieder gesund werde, um wieder richtig Gas auf dem Tennisplatz geben zu können“, sagt Neuwirth.

Durch die Ausstellung „the power of spring“ will sie „eine andere und neue Seite an ihr präsentieren“. Diese Seite möchte sie auch allen „die durch Höhen und Tiefen gehen, Fotografie und Natur lieben“, zeigen und herzlich einladen. Der Reinerlös der Ausstellung wird für Anna-Lenas Therapien und Rehabilitierung verwendet.

Wann & wo?

  • Was? „The power of spring“- 1. Ausstellung von Anna-Lena Neuwirth
  • Wann? Vernissage am Freitag, 05. April ab 19:00 Uhr
    Ausstellungsdauer von 06. Bis 26. April 2019
  • Wo? Austellung im Off-Space Karlgasse 8, 9500 Villach
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (84 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE