Zum Thema:

25.06.2019 - 14:51Wenn es plötzlich dunkel wird: Für „Blackout“ gerüstet25.06.2019 - 14:19Einbrecher durch­wühlten Ein­familien­haus25.06.2019 - 11:50Waldbrand­gefahr im Bezirk Villach24.06.2019 - 16:56Dort leben, wo andere ihren Urlaub genießen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© fotolia.com | Photographee.eu

Führerscheinabnahme

Auf der A2 gestoppt: Villacher wollte betrunken nach Wien fahren

Villach – Am 30. März, mittags, wurde ein 55-jähriger PKW-Lenker aus Villach auf der A2 im Bereich Haidach (Bezirk Klagenfurt) von einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Kärnten einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Der Mann war auf der Fahrt nach Wien. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (63 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE