Zum Thema:

25.04.2019 - 07:51KAC holt sich den Meister­titel26.03.2019 - 08:00Carinthian Outlaws kämpfen um den ersten Sieg08.03.2019 - 22:09VSV gewinnt letztes Heimspiel der Saison16.10.2018 - 07:39Silberne Gabel statt Goldener Ananas
Sport - Villach
© Roman Stoiber

Flag Football

Erster Sieg für Carinthian Outlaws

Villach / Wien – Bei wunderschönem Wetter trat die Kärntner Flag Football Mannschaft in Wiener Neustadt gestern, 30. März, gegen vier andere Teams an. Jeweils zwei mal zwanzig Minuten kämpfte die insgesamt 14-köpfige Mannschaft gegen teils sehr starke und routinierte Gegner. Dabei erzielten die Carinthian Outlaws tolle Erfolge. 

 1 Minuten Lesezeit (176 Wörter) | Änderung am 31.03.2019 - 14.29 Uhr

Ziel war es für dieses zweite Saisonturnier einige Punkte gut zu machen. Dies wurde weit übertroffen, den bereits die erste Partie gegen die ungarischen Nachbarn konnten die Carinthian Outlaws mit 26 zu 7 für sich entscheiden.

Tolle Leistungen

Auch in den anderen drei Spielen konnten einige Touchdowns und Safety geschafft werden. Noch einen tollen Erfolg erzielte der neue Starting – Quarterback Moritz Mischkulnig. Im ersten Spiel schaffte er eine 100% Completionrate, indem er den Football bei jedem Pass vollständig an seine Teammitglieder abgeben konnte. Ganz ohne Schrammen konnte die Mannschaft aber nicht in die Heimat zurückkommen. Eine verletzte Schulter und ein verstauchter Knöchel müssen jetzt heilen um für das nächste Spiel am 25. Mai wieder vollständig einsatzfähig zu sein.

Neueinsteiger herzlich willkommen

Ostern und der gesamte April werden für verschiedene Trainings verwendet, die jeden Samstag von 11-13 Uhr am Wasenboden in Villach stattfinden. Jeder Neueinsteiger ist herzlich Willkommen. Die Carinthian Outlaws bedanken sich herzlich bei ihren Sponsoren dem ASVÖ und B&B Leonhard 7 für die Unterstützung.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (21 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE