Zum Thema:

17.04.2019 - 17:31Bleiberger Richard Köchl feiert 90. Geburtstag14.04.2019 - 16:02Neue Pächter für die Rosstratten11.04.2019 - 14:17SICO für Öster­reichischen Staats­preis Innovation nominiert!06.04.2019 - 09:20Auer startet in neuem Look in die Wett­kampf­saison
Sport - Villach
v.l.: Amtsleiterin Christa Kröll, der Olympa-Segler Alexander Domenig mit seiner Silbermedaille und Bürgermeister Christian Hecher.
v.l.: Amtsleiterin Christa Kröll, der Olympa-Segler Alexander Domenig mit seiner Silbermedaille und Bürgermeister Christian Hecher. © KK

Silbermedaillen-Gewinner ist wieder zuhause:

Hecher: „Alexander, wir sind stolz auf dich!“

Bad Bleiberg – Die Special Olympics World Games in Abu Dhabi wurden Mitte März durchgeführt. Die Kärntner Delegation konnte insgesamt 15 Medaillen mit nach Hause bringen. In Bad Bleiberg wurde der Silbermedaillen-Gewinner Alexander Domenig von Bürgermeister Christian Hecher persönlich begrüßt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 01.04.2019 - 10.13 Uhr

Vom 14. bis 21. März 2019 fanden in Abu Dhabi die Special Olympics World Games statt. Totz starkem Wind, zahlreicher Konkurrenz und dem Tausch des Bootes einen Tag vor dem Start, erreichte Alexander Domenig vom Integrations Zentrum „Rettet das Kind“-Seebach den zweiten Platz im Segeln. Bürgermeister Christian Hecher gratulierte dem Olympiasieger im Namen der ganzen Gemeinde. „Alexander, wir sind stolz auf dich!“, sagte er dem Segler.

Abenteuer World Games

Insgesamt traten 7.500 Athleten aus 192 Nationen, darunter 61 Athleten aus Österreich bei den Special Olympics World Games in Abu Dhabi an. Für Alexander Domenig waren die ersten Weltsommerspiele ein großes Abenteuer und eine Reise in eine andere Welt was Klima, Kultur, Religion und Gesellschaft betrifft.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (81 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE