fbpx

Zum Thema:

26.05.2020 - 19:57Unbekannte stahlen teure Fahrräder aus Garage26.05.2020 - 14:5358-jähriger Arbeiter kopfüber von Dachboden gestürzt26.05.2020 - 13:11„Zuckerl“ fürs Parken: Tiefgarage um nur einen Euro26.05.2020 - 07:16Diebe räumten Keller­abteil leer
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© pixabay

Trickdiebstahl

79-Jähriger am Friedhof bestohlen

Klagenfurt – Gegen 12.30 Uhr wurde heute ein 79-jähriger Klagenfurter am Friedhof Annabichl in Klagenfurt durch einen Mann um die Umwechslung eines Zweieuromünzstückes gebeten. Beim Öffnen des Münzgeldfaches seiner Brieftasche griff der Unbekannte selbst zu und bediente sich. Kurze Zeit später bemerkte das Opfer das Fehlen von mehreren hundert Euro aus seiner Brieftasche. Laut Beschreibung dürfte es sich um den gleichen Mann handeln, der ebenfalls heute mit der gleichen Masche in Feldkirchen 130 Euro von einer 85-Jährigen erbeutete. Personenbeschreibung: ca. 180-190 cm groß, Brillenträger, Glatze, hochdeutsch sprechend.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (10 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE