Zum Thema:

16.04.2019 - 07:50Das stinkt bis zum Himmel10.04.2019 - 11:53Müll App für Klagenfurt09.04.2019 - 18:46Villachs Schüler demonstrieren und sammeln dabei Müll08.04.2019 - 17:42Gastronom und Hotelier mit Leib und Seele
Leute - Villach
Rund um den Faaker See: Die Touristikerinnen und Touristiker befreiten die Wander- und Radwege von Unrat und Müll.
Rund um den Faaker See: Die Touristikerinnen und Touristiker befreiten die Wander- und Radwege von Unrat und Müll. © Dominik Simm

Große Reinigungsaktion rund um den Faaker See

Sauber: Touristiker erteilten dem Müll eine Abfuhr

Faaker See – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourismusregion, der Tourismusverbände Villach und Finkenstein am Faaker See sowie zahlreiche Gastgeberinnen und Gastgeber reinigten im Zuge einer Flurreinigungsaktion die Wander- und Radwege rund um den Faaker See.

 1 Minuten Lesezeit (177 Wörter)

Schwerpunkt der Flurreinigung war der Seerundweg, die Fuchsfährte in Oberaichwald, der Natur-Aktiv-Fitnessparcours in Faak am See und der Drachenpfad „Woroun auf der Spur“ in Drobollach. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Touristikerinnen und Touristiker mit Familien sowie Gastgeberinnen und Gastgeber der seenahen Hotels und Pensionen – beteiligten sich mit Begeisterung an der freiwilligen Reinigungsaktion.

20 Säcke Müll gesammelt

„In gut zwei Stunden befreiten wir gemeinsam die wichtigsten Wanderwege und Radpisten rund um den Faaker See von unansehnlichem Müll. Das Ergebnis waren insgesamt 20 Müllsäcke, gefüllt mit Flaschen, Dosen, Verpackungsmaterial und vielem mehr“, betont Georg Overs, Geschäftsführer der Region Villach Tourismus GmbH.

Der Sommer kann kommen!

„Nun sind die wichtigsten Erlebniswanderwege rund um den See wieder sauber – die Saison kann beginnen! Ein großer Dank gilt auch dem Wirtschaftshof der Stadt Villach für die Abholung und Bereitstellung der Müllsäcke sowie die Zurverfügungstellung der Handschuhe“, unterstreicht Gerhard Stroitz, Vorsitzender des Tourismusverbandes Villach. Abschließend lud Regionsgeschäftsführer Georg Overs zu einer Jause ins Gasthaus Frieda Popolari in Faak am See ein.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (56 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE