Zum Thema:

23.04.2019 - 07:39Autolenker übersah Radfahrer21.04.2019 - 20:23Quad-Lenker prallte gegen Baum­gruppe20.04.2019 - 11:57E-Bike-Fahrer kracht gegen PKW19.04.2019 - 07:15Auto „flog“ über Kreisverkehr
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

42-jähriger Rumäne verletzt

Fahrer­flucht nach Auffahr­unfall

Ferlach – Am 4. April, um 14.15 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall auf der B 91 Fahrtrichtung Slowenien beim Kreisverkehr Nord Kirschentheuer in Ferlach. Ein 42-jähriger Mann aus Rumänien hielt seinen Kastenwagen verkehrsbedingt vor dem Kreisverkehr an. Ein derzeit unbekannter Pkw-Lenker fuhr ungebremst auf den haltenden Wagen auf. Dabei kam es zu einem beträchtlichen Sachschaden an dem Kastenwagen bzw. an dem unfallverursachenden Fahrzeug. Anstatt Hilfe zu leisten bzw. einen Datenaustausch durchzuführen flüchtete der Lenker vom Unfallort. Ersteingeleitete Fahndungsmaßnahmen werden derzeit noch durchgeführt. Der unbestimmten Grades verletzte Rumäne wurde mit der Rettung in das UKH Klagenfurt verbracht.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE