Zum Thema:

22.05.2019 - 21:07Neues Café in der Wid­mann­gasse22.05.2019 - 19:59Schloss auf­gezwickt und E-Bike gestohlen22.05.2019 - 19:28Romantische Oper wird Villacher Pu­blikum ver­zaubern22.05.2019 - 16:37Stadt Villach prä­sentiert sich im Burgen­land
Aktuell - Villach
Die Sperre wird bis 28. Juni andauern. Für Anrainer wird eine Zufahrtsmöglichkeit zu privaten Abstellplätzen eingerichtet.
SYMBOLFOTO Die Sperre wird bis 28. Juni andauern. Für Anrainer wird eine Zufahrtsmöglichkeit zu privaten Abstellplätzen eingerichtet. © KK

Wegen Kanalgrabungsarbeiten:

Teil der Draulände bis Juni gesperrt

Villach – Aufgrund von Kanalgrabungsarbeiten entlang der Draulände von der Widmanngasse bis zur Lederergasse, kommt es in der Zeit von 8. April bis 28. Juni zu einer Sperre in diesem Bereich. Das heißt, die Zufahrt bis zur Widmanngasse ist möglich, die Durchfahrt zur Stadtbrücke ist gesperrt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter) | Änderung am 05.04.2019 - 18.25 Uhr

Von Montag, dem 8. April, bis zum 28. Juni sollen die Kanalgrabungsarbeiten in der Widmanngasse andauern. Für die Anrainer der Draulände wird, wenn die Zufahrt über die Draulände nicht möglich, eine Zufahrtsmöglichkeit zu den privaten Abstellplätzen eingerichtet.

Die Umleitungsstrecke führt über die Drauparkstraße, Steinwenderstraße, Willroiderstraße, Bahnhofplatz und Bahnhofstraße und wird gekennzeichnet.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE