Zum Thema:

16.04.2019 - 16:37Kärntner Bäcker verzauberten Atrio in Oster­landschaft30.03.2019 - 15:05Benefizgala unter­stützt Schmet­terlings­kinder04.03.2019 - 15:53Frischer Wind im Atrio15.02.2019 - 16:40OVS heute im Atrio wiedereröffnet
Leute - Villach
v.l.: Der Jungunternehmer Patrick Fritz und der Berufsfotograf Aleksandar Sapic schießen heute Fotos zugunsten der Schmetterlingskinder.
v.l.: Der Jungunternehmer Patrick Fritz und der Berufsfotograf Aleksandar Sapic schießen heute Fotos zugunsten der Schmetterlingskinder. © 5min.at

Schmetterlingskinder-Aktion

ATRIO: Macht ein Foto für den guten Zweck!

Villach – Villacher aufgepasst! Heute habt ihr nicht nur die Möglichkeit, ein professionelles Foto von Berufsfotograf Aleksandar Sapic schießen zu lassen, sondern könnt damit auch noch etwas Gutes tun. Im Villacher ATRIO könnt ihr noch bis 18.00 Uhr an der Fotoaktion zu Gunsten von Schmetterlingskindern teilnehmen.

 2 Minuten Lesezeit (259 Wörter) | Änderung am 06.04.2019 - 19.38 Uhr

„Jeder und jede Interessierte kann bei uns im ATRIO vorbeikommen und ein Foto von Aleksandar Sapic, Fotostudio Itsapic Photography, schießen lassen“, erklärt Patrick Fritz, Initiator der Aktion für den guten Zweck. Die Fotoaktion ist nicht die erste Veranstaltung, die der junge Villacher für die Schmetterlingskinder ausrichtet. Wir haben mit dem engagierten Jungunternehmer im Dezember vergangenen Jahres gesprochen.

Professionelles Foto für den guten Zweck

Die Fotoaktion erklärt Fritz so: „Jeder der kommt, kann kostenlos oder gegen eine freie Spende ein Foto von Aleksandar Sapic schießen lassen, welches wir demjenigen dann kostenlos per Mail nach Hause schicken.“ Nach dem Foto darf auch noch am Glücksrad gedreht werden, wo tolle Preise winken. Der Erlös der Veranstaltung kommt Schmetterlingskindern zugute. „Es freut mich sehr, dass ich Alexandar Sapic für die Aktion gewinnen konnte“, freut sich Fritz.

Schmetterlingskinder

Als Schmetterlingskinder werden Personen bezeichnet, welche an der genetischen Hautkrankheit Epidermolysis bullosa erkrankt sind. Der Vergleich mit einem Schmetterling kommt daher, weil ihre Haut so verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings ist. Ursache ist eine angeborene Mutation in bestimmten Genen, deren Genprodukte – Proteine – unter anderem für den intakten zellulären Aufbau der Haut notwendig sind.

Direkt im Eingangsbereich des ATRIO kann man bis 18.00 Uhr ein Foto von Aleksandar Sapic schießen lassen.

Tolle Leistung!

Rund 330 Euro an Spenden konnten mit der Foto-Aktion gesammelt werden!

ANZEIGE
Das Team rund um Patrick Fritz und Aleksandar Sapic macht bis 18.00 Uhr Fotos im Eingangsbereich des ATRIO

Das Team rund um Patrick Fritz und Aleksandar Sapic macht bis 18.00 Uhr Fotos im Eingangsbereich des ATRIO - © 5min.at

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (53 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE