Zum Thema:

22.04.2019 - 15:44Scheiben ein­geschlagen und PKW durch­sucht22.04.2019 - 14:41Tödlicher Alpin­unfall bei Villach-Warmbad21.04.2019 - 13:39Mit 104 km/h durchs Ortsgebiet gerast21.04.2019 - 12:54Verzweifelte Suche nach Mutter
Aktuell - Villach
Der Straßenverkehr wurde durch die Villacherin stark beeinträchtigt.
Der Straßenverkehr wurde durch die Villacherin stark beeinträchtigt. © KK

Sie schrie und trat nach den Beamten:

Villacherin randalierte am Haupt­bahnhof

Villach – Aufgrund einer am Fahrbahn liegenden Person wurden die Beamten heute, am 8. April 2019, zum Hauptbahnhof Villach gerufen. Die Polizisten fanden eine 23-Jährige Villacherin vor, die sich laut schreiend zur Wehr setzte, als Passanten ihr helfen wollten. Als die Beamten sie von der Fahrbahn trugen, ließ die Frau sich immer wieder fallen und versuchte nach den Beamten zu treten.

 1 Minuten Lesezeit (177 Wörter) | Änderung am 08.04.2019 - 17.12 Uhr

Am Montag, den 8. April 2019, gegen 14.10 Uhr, wurde von Passanten die Stadtleitstelle Villach in Kenntnis gesetzt, dass am Hauptbahnhof Villach eine Person auf der Fahrbahn liegen solle. Eine Streife der Polizeiinspektion Hauptplatz fand eine 23-jährige Villacherin vor, die sich laut schreiend zur Wehr setzte, als Passanten ihr helfen wollten.

Straßenverkehr stark beeinträchtigt

Durch das Verhalten der jungen Frau wurde der Straßenverkehr im Bereich des Bahnhofes stark beeinträchtigt. Von den Beamten der Polizeiinspektion Hauptplatz wurde die 23-Jährige von der Fahrbahn weggetragen, wobei sich die Frau stark zur Wehr setzte. Sie ließ sich immer wieder fallen und versuchte nach den Beamten zu treten.

Die Villacherin ließ sich nicht beruhigen

Nachdem es den Beamten gelang die Frau zu beruhigen, begann sie nach einer kurzen Unterbrechung wiederum zu schreien und versuchte erneut auf die Fahrbahn zu gelangen. Nachdem die 23-Jährige ihr Verhalten nicht einstellte und auch nicht beruhigt werden konnte, musste sie festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Villach eingeliefert werden. Die Durchführung eines Alkotests war bislang nicht möglich. Die 23-Jährige wird angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (192 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE