Zum Thema:

26.06.2019 - 18:38Neue Ära im „Szene­pub P2“: Betreiber gesucht26.06.2019 - 17:54Dritte T&G Filliale er­öffnet in Villach26.06.2019 - 17:19Jungunter­nehmerin über­rascht ihr Gäste mit Wasser­zerstäuber26.06.2019 - 16:00Villachs Sommer bietet Kultur für alle Sinne
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Mit regionalen und gesunden Lebensmitteln

Fairtrade-Mahlzeiten für Villachs Schüler

Villach – Villach versorgt die jüngsten Bürgerinnen und Bürger in Schulen und Kindergärten mit gesunden, regionalen Bio-Lebensmitteln. In Zukunft wird das Schüler- Mittagessen in der Tagesbetreuung zusätzlich mit Fairtrade-Produkten zubereitet.

 1 Minuten Lesezeit (229 Wörter) | Änderung am 10.04.2019 - 19.33 Uhr

Seit vielen Jahren setzt sich die Stadt Villach in Kindergärten, Horten und Schulen sehr stark für gesunde, regionale Ernährung ein. „In dieser Form nehmen wir sogar österreichweit eine Vorreiterrolle ein. In den Kindergärten und Horten der Stadt wird täglich frisch gekocht. Die verwendeten Lebensmittel sind regional, saisonal und zum großen Teil bio“, sagt Schulreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser. Nun kommt in der schulischen Tagesbetreuung ein weiterer, nachhaltiger Aspekt hinzu: In Zukunft sind Obst- und Gemüseprodukte – soweit vorhanden – zusätzlich auch noch fairtrade. „Wir haben mit der zuständigen Firma vereinbart, dass künftig auch dieser Aspekt berücksichtigt wird“, erklärt Sandriesser. Villach ist schließlich Fairtrade-Stadt, daher ist dieser Punkt der Stadt ein besonderes Anliegen.

550 Schüler mit gesundem Essen versorgt

Die schulische Nachmittagsbetreuung gibt es in allen vier Neuen Mittelschulen – Lind, Auen, Völkendorf und Landskron – sowie an neun Volksschul-Standorten und der Sonderschule der Stadt. Insgesamt werden derzeit rund 550 Schüler mit dem gesunden Essen versorgt. Verantwortlich dafür zeichnet die Firma Dussmann, die bereits jetzt vorzugsweise saisonale, regionale und zudem Bio- Produkte für die Zubereitung der Speisen verwendet. Auch in Villachs Kindergärten wird das Essen täglich frisch mit vollwertigen Lebensmitteln gekocht. Der Bio-Anteil der Zutaten beträgt rund 60 Prozent! So werden schon die jüngsten Villacherinnen und Villacher mit frischem, gesunden Essen versorgt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (46 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE