Zum Thema:

19.04.2019 - 16:1216-jährige Moped­lenkerin stürzte nach Vollbremsung21.03.2019 - 17:11Unbekannter belästigt zwei 12-jährige Mädchen sexuell28.02.2019 - 10:13Wasserrohrbruch in den frühen Morgenstunden19.01.2019 - 20:54Toaster löste Brand in Viktringer Wohnblock aus
Aktuell - Klagenfurt
In der Nacht versuchte ein unbekannter Mann sich in Viktring Zugang zu einem Haus zu verschaffen.
SYMBOLFOTO In der Nacht versuchte ein unbekannter Mann sich in Viktring Zugang zu einem Haus zu verschaffen. © 5min

Mann beschädigte Haustüre mit einer Mistgabel

Versuchter Einbruch in Viktring

Viktring – Am 11. April gegen 4.00 Uhr nachts versuchte ein Mann in einem Haus in Viktring einzubrechen und beschädigte dabei vermutlich mit einer Mistgabel die Haustüre der Besitzerin.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter)

Am 11. April wurde eine 41-jährigen Klagenfurterin mitten in der Nacht unsanft durch das Klingeln an der Haustüre aus dem Schlaf gerissen. Nachdem dies aufgrund eines Lokals in der näheren Umgebung nichts Außergewöhnliches ist, ignorierte die Hausbesitzerin das Läuten. Kurze Zeit später konnte sie ungewöhnliche Geräusche am Haus wahrnehmen. Als sich die Frau bemerkbar machte, flüchte die unbekannte männliche Person. Die Klagenfurterin konnte im vagen Licht des Bewegungsmelders eine männliche Person, ca. 50 – 60 Jahre alt, ca. 180 cm groß mit grauem bzw. weißem Haar wahrnehmen. Erst in der Früh bemerkte die Hausbesitzerin Beschädigungen an der Eingangstüre, die vermutlich durch eine Mistgabel verursacht wurden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (38 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE