Zum Thema:

20.04.2019 - 20:01Wichtiger Sieg für den KAC!20.04.2019 - 14:18Pensionist um mehr als 20.000 € betrogen20.04.2019 - 11:57E-Bike-Fahrer kracht gegen PKW20.04.2019 - 09:0423-Jähriger übergoss sich mit heißem Öl
Aktuell - Klagenfurt
© LPD Kärnten

In Ortsgebiet

Alko­lenkerin mit 100 km/h auf Polizisten zugerast

Rosentaler Straße – In der Nacht zum 14. April führten Beamte des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt ein Planquadrat auf der Rosentaler Straße durch. Zur deren Sicherheit wurde ein unbesetztes Blaulichtfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht dort abgestellt. Kurz nach Mitternacht raste eine Alkolenkerin mit 100 km/h durch das Ortsgebiet und kollidierte frontal mit dem Polizeiauto.

 1 Minuten Lesezeit (222 Wörter) | Änderung am 14.04.2019 - 09.24 Uhr

In der Nacht vom 13. auf den 14. April führten Beamte des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt ein Planquadrat auf der Rosentaler Straße durch. Dabei wurden die zwei Fahrstreifen auf eine verengt. Kurz davor wurde ein unbesetztes Blaulichtfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht als Schutz für die Polizeibeamten am zweiten Fahrstreifen innerhalb des Verkehrstrichters abgestellt.

Mit 100 km/h durchs Ortsgebiet

Kurz nach Mitternacht raste ein PKW mit rund 100 km/h durch das Ortsgebiet und dem Einsatzort der Polizei. Durch Zurufe warnte der Einsatzleiter die anderen Polizeibeamten. Diese konnten sich vom Kontrollort rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der PKW raste weiter auf die Fahrbahnverengung zu, ohne die Geschwindigkeit zu reduzieren und kollidierte frontal mit dem Blaulichtfahrzeug, das zur Sicherheit der Beamten auf der Fahrbahn abgestellt wurde. Das Polizeiauto wurde durch den Zusammenstoß rund 10 Meter nach hinten geschoben. Durch den Unfall wurde die Lenkerin des PKW, eine 55-jährige Frau aus der Gemeinde Ferlach unbestimmten Grades verletzt.

Frau war stark alkoholisiert

Der durchgeführte Alkotest ergab bei der Frau eine starke Alkoholisierung. Ihr wurde der Führerschein abgenommen. Die 55-Jährige wurde in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. An beiden PKW entstand Totalschaden. Die  beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Polizeibeamte wurden durch das rechtzeitige Erkennen des auf sie zurasenden PKW nicht verletzt. Die Frau wird angezeigt. Hier geht es zur Aussendung der Polizei Kärnten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (192 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE