Zum Thema:

17.04.2019 - 17:31Bleiberger Richard Köchl feiert 90. Geburtstag11.04.2019 - 14:17SICO für Öster­reichischen Staats­preis Innovation nominiert!06.04.2019 - 09:20Auer startet in neuem Look in die Wett­kampf­saison01.04.2019 - 09:24Hecher: „Alexander, wir sind stolz auf dich!“
Leute - Villach
v.l.: Michaela Staudacher, Johannes Staudacher, Stefan Staudacher, Johann Staudacher, Dr. Silvia Moser (Abt.1 Landesdirktion), GF Mag. Robert Heuberger und Bgm. Christian Hecher.
v.l.: Michaela Staudacher, Johannes Staudacher, Stefan Staudacher, Johann Staudacher, Dr. Silvia Moser (Abt.1 Landesdirktion), GF Mag. Robert Heuberger und Bgm. Christian Hecher. © Marktgemeinde Bad Bleiberg

Familie Staudacher übernimmt Bergrestaurant:

Neue Pächter für die Rosstratten

Bad Bleiberg – Das beliebte Bergrestaurant "Die Rosstratten", hat neue Pächter. Das Restaurant, mitten im Naturpark Dobratsch, wird zukünftig von Familie Staudacher bewirtschaftet.

 1 Minuten Lesezeit (171 Wörter) | Änderung am 14.04.2019 - 16.07 Uhr

Drei Jahre bewirtet Johannes Staudacher und sein Team nun schon das Gipfelhaus am Dobratsch. Seit letztem Sonntag, dem 7. April, bewirtschaftet er auch die „Die Rosstratten„. Somit leitet der die beiden höchstgelegenen Betriebe Bad Bleibergs. Das Rosstrattenstüberl, wie das Bergrestaurant häufig auch genannt wird, bietet alles, was das Ski- oder Wanderherz höher schlagen lässt, wenn es um die kulinarische Verpflegung geht. Es wird traditionelle Kärntner Küche geboten, wie kräftige Rindsuppen, leckere Salate, Fleisch- und Nudelgerichte (Kärntner Kasnudel) und saisonale Spezialitäten.

„Die Rosstratten“ weiterhin in guten Händen

Die Gemeinde Bad Bleiberg wünscht Familie Staudacher alles Gute und viele schöne Sonnentage. Die zwei Hütten befinden sich auch zukünftig in guten Händen. Auch der ehemaligen Pächterin der Rosstratten, Andrea Riedel, wünscht Bürgermeister Christian Hecher, alles Gute: „Andrea Riedel mit ihrer Familie wünschen wir nach 29 Jahre voller Leidenschaft und Hingabe für das Wohl der Wanderer von Nah und Fern alles Gute und viel Gesundheit.“

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (93 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE