fbpx

Zum Thema:

05.03.2020 - 07:56Jugendlicher hat sein Moped ordentlich „auf­frisiert“24.02.2020 - 10:34BKS Bank übergab Spende an Kärntner Krebshilfe22.02.2020 - 15:16Seltene Mandarin­ente am Wörther­see gesichtet19.12.2019 - 07:58Berufs­feuerwehr organisierte Spenden für beein­trächtigten Maxi
Leute - Klagenfurt
Polizeischülerinnen und -schüler mit Obfrau Evelyne Ferra und dem stv. Leiter des BZS Krumpendorf, ChefInsp Felix Pirker (li).
Polizeischülerinnen und -schüler mit Obfrau Evelyne Ferra und dem stv. Leiter des BZS Krumpendorf, ChefInsp Felix Pirker (li). © SIAK-BZS-K

BZS sammelte für krebskranke Kinder

Spenden für Kinder-Krebs-Hilfe

Krumpendorf – Polizeischülerinnen und Polizeischüler des Bildungszentrums der Sicherheitsakademie in Krumpendorf sammelten 860 Euro für die Kärntner Kinder-Krebs-Hilfe.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter)

Ein großes Herz zeigten die Polizeischülerinnen und Polizeischüler des Bildungszentrums der Sicherheitsakademie Krumpendorf. Sie sammelten bei einer internen Veranstaltung insgesamt 860 Euro für die Kärntner Kinder-Krebs-Hilfe.

Die Geldspende wurde Anfang April der Obfrau der Kärntner Kinder-Krebs-Hilfe, Evelyne Ferra, im BZS Krumpendorf übergeben. Die Kärntner Kinder-Krebs-Hilfe ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (33 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE