Zum Thema:

19.05.2019 - 10:28Betrunkener verletzte sich bei Einbruch selbst19.05.2019 - 09:44Einbrecher erbeuteten mehrere 10.000 Euro17.05.2019 - 14:49Diebe brachen in Radgeschäft ein: Über hunderttausend Euro Schaden14.05.2019 - 10:19Maschinelles Arbeitsgerät gestohlen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

In Sommerhaus

Kuriose Beute: Einbrecher stahlen zwei Decken

Klagenfurt-Land – Bislang unbekannte Täter brachen zwischen dem 9. und 10. April in ein Sommerhaus in Klagenfurt-Land ein. Dort stahlen die Diebe zwei Decken. Der Gesamtschaden liegt im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter)

Unbekannte Täter versuchten zwischen dem 9. und 10. April mit einem Werkzeug die Haustüre zu einem Sommerhaus in Klagenfurt-Land aufzubrechen. Nachdem dieser Versuch scheiterte, stellten die Diebe eine Mülltonne unter das Fenster, brachen dieses auf und stiegen durch das Fenster ins Haus ein. Dort durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten.

Zwei Decken erbeutet

Letztendlich stahlen die unbekannten Täter zwei Decken und verließen danach das Haus über die Terrassentüre. Die Diebe versuchten auch in ein Nebengebäude einzubrechen, jedoch ohne Erfolg. Der Gesamtschaden befindet sich im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (4 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE