Zum Thema:

24.04.2019 - 11:07Jeder sechste googelt seine Nachbarn24.04.2019 - 10:35Impfaktion für STW-Mitarbeiter24.04.2019 - 08:51Ansturm auf Gesundheits­ämter erwartet23.04.2019 - 19:11Klagenfurt bei Zukunfts­ranking unter den Top 20
Leute - Klagenfurt
Am Altstadtrelief wurden sowohl Bäume als auch Kreuze entfernt.
Am Altstadtrelief wurden sowohl Bäume als auch Kreuze entfernt. © KK

Altstadtrelief beschädigt

Vandalismus am Domplatz

Klagenfurt – Das beliebte Altstadtrelief am Domplatz wurde von unbekannten Vandalen beschädigt, dies zeigt Vizebürgermeister Wolfgang Germ heute, Mittwoch, auf. Mehrere Kreuze von den Kirchtürmen sowie einige Bäume seien abgebrochen worden. „Vielleicht ist es möglich, die Beschädigungen am Modell noch vor den Osterfeierlichkeiten am Domplatz zu beheben“, so der Stadtparteiobmann.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter)

Das Bronze-Relief wurde erst in den Jahren 2017 bzw. 2018 im Zuge des 500-Jahr-Jubiläums der Stadt Klagenfurt um rund 60.000 Euro erneuert. Um das Relief vor weiterem Vandalismus zu schützen wäre eine Einhausung aus Sicherheitsglas sinnvoll, schlägt Germ vor. „Ich werde einen Antrag an den Gemeinderat stellen, damit das Kunstwerk sicher überdacht wird. Die Stadt muss dafür sorgen, dass dieses Denkmal keiner weiteren Zerstörung zum Opfer fällt“, so Germ. 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (128 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE