ANZEIGE Leute - Villach
Andreas Steinbauer lädt zum großen Laser-Abenteuer in Villach ein
Andreas Steinbauer lädt zum großen Laser-Abenteuer in Villach ein © 5min
ANZEIGE

LaserzoneX feiert Eröffnung

GEWINNE: Eine Runde Lasertag für dich und deine Freunde!

Villach – Ein Mix aus Spannung, Bewegung und Geschicklichkeit: Vor allem in größeren Gruppen macht das Laser-Spiel extrem viel Spaß. Mit etwas Glück kannst du dich davon bald selbst überzeugen. Am 3. Mai öffnen sich nämlich endlich die Pforten der LaserzoneX in Villach. Mach jetzt bei unserem Gewinnspiel mit und gewinne eine Runde Lasertag für dich und sieben deiner Freunde!

 9 Minuten Lesezeit (1100 Wörter)

Du bist absoluter Star Wars Fan? Dann wirst du dich hier wie zu Hause fühlen. Aber auch unabhängig davon macht ein Besuch in der LasezoneX extrem viel Spaß. Dass Andreas Steinbauer weiß, was den Villachern und Villacherinnen gefällt, hat er bereits mit der JumpzoneX bewiesen. Jetzt sorgt er für die nächste Freizeitattraktion. „Im Globo Plaza in Villach entsteht die erste Laser Tag Arena in Kärnten. Das wird sozusagen die kleine Schwester der JumpzoneX werden, die wir bereits seit November erfolgreich in Villach betreiben. Die Lasertag Arena wird keine Wünsche offen lassen“, verspricht Steinbauer. Das haben wir uns natürlich genauer angeschaut.

Spaß garantiert!

Spätestens wenn man in seiner Weste durch die abgedunkelten Räume schleicht und mit dem sogenannten Phaser seine Gegner markiert, fühlt man sich wie eine Mischung aus Luke Skywalker und James Bond. In Amerika ist die coole Freizeitbeschäftigung bereits bekannt und auch hierzulande erfreut sich Lasertag immer größerer Beliebtheit. Doch wie ist dieser Trend eigentlich entstanden? „Erfunden wurde Lasertag in den 70er Jahren von einem großen Star Wars Fan. Dem hat das Laserschwert so unfassbar gut gefallen, das er es gerne selbst ausprobieren wollte“, erzählt uns Steinbauer. Bis Lasertag dann tatsächlich den gewerblichen Durchbruch geschafft hat, dauerte es aber eine Weile. Heute hat man die Technik gefunden, mit der man dieses Hobby vollkommen ungefährlich ausüben kann.

Am Areal des Globo Plaza wird am 3. Mai die neue LaserzoneX eröffnen.

Am Areal des Globo Plaza wird am 3. Mai die neue LaserzoneX eröffnen. - © KK

„Die Technik, die wir benutzen, ist ein Infrarot Signal. Damit wird auf die gegnerische Weste gezielt und der Gegner quasi markiert“, so Steinbauer. Markieren heißt im Englischen „tag“, daher auch der Name Lasertag. Das Gerät, mit dem man auf die Gegener zielt, wird Phaser genannt. Wer jetzt denkt, dass das Spiel irgendetwas mit kriegerischen Fantasien oder Gewalt zu tun hat, liegt falsch. „Lasertag ist in erster Linie ein Teamspiel, das Spaß machen soll. Bei uns werden nie die Bezeichnungen „schießen“ oder „Waffe“ verwendet“, erklärt Steinbauer. Darauf legt der Inhaber großen Wert, denn das Spiel ist bereits ab 10 Jahren freigegeben.

Unendliche Weiten entdecken!

„Wir haben im zweiten Untergeschoß des Globo Centers eine Fläche von über 800 Quadratmetern angemietet“, erzählt Steinbauer. Rund 250 Quadratmeter davon nehmen eine kleine Rezeption, die Toiletten und ein cooler Lounge Bereich mit Billard- und Fußballtischen ein. Hier kann man sich in den Pausen vergnügen. Die reine Spielfläche für das Laser-Abenteuer beträgt über 500 Quadratmeter, genug Platz also, um sich völlig auszutoben. „Wir haben versucht alles sehr cool und lässig zu gestalten. Lasertag spielt man ja im Dunklen, durch spezielles UV Licht wird das Ganze etwas aufgehellt. Es gibt viele Deckungen und Ecken, wo man sich verstecken kann“, verrät Steinbauer.

Zwei Welten in Einer

Der Spaß kommt hier also garantiert nicht zu kurz. Eine weitere Besonderheit: Beim Lasertag werden die analoge und die digitale Welt miteinander verbunden. „Analog, weil es ein tolles Bewegungsspiel ist, man läuft und steht nicht still. Digital, weil es sich bei der Ausrüstung um ein absolutes High Tech Produkt handelt“, erklärt Steinbauer. Doch das ist noch nicht alles. Auf dem Spielfeld sind auch viele Features versteckt,  sogenannte Pods, die man während des Spiels suchen muss und markieren kann. „So holt man sich zum Beispiel Zusatzpunkte, ähnlich wie bei einem Videospiel. Man kann sich dadurch auch „Superkräfte“ auf seine Weste laden. Hier bemerkt man nochmal die digitale Verknüpfung“, so Steinbauer.

Je mehr, desto besser!

Theoretisch ist Lasertag auch zu viert, ja sogar zu zweit spielbar. Doch natürlich macht es doppelt so viel Spaß, wenn mehr Personen mit dabei sind. „Wir haben eine Kapazität von 16 Spielern pro Spiel. Das ist die maximale Anzahl. Je mehr Spieler und je mehr Teams zusammenkommen, desto mehr Spaß macht das Ganze – immerhin hat man dann mehrere Gegner“, weiß Steinbauer. Die reine Spielzeit für ein Spiel beträgt 15 Minuten. Für die Vor- und Nachbetreuung werden noch einmal 15 Minuten berechnet.

Ein weiteres Highlight: Die Laserhalle kann für zahlreiche Events gemietet werden. Für 10 bis 16-Jährige werden bestimmte Partypakete angeboten. Wer möchte, kann die LaserzoneX auch exklusiv für zwei Stunden reservieren. „Das sind die sogenannten VIP Exklusive Pakete. Zum Beispiel für den 18. Geburtstag, einen runden Geburtstag oder sogar für den Junggesellenabschied. Für solche Events kann man sich die Arena mieten. Dann ist man nur unter sich und spielt nach dem Motto All you can play“, erklärt Steinbauer. Speziell für Firmen wird Business Lasertag angeboten. Mit Catering und anderen Zusatzangeboten kann dieses Paket noch ausgeweitet werden. Dadurch ist das Business Lasertag auch super für Weihnachtsfeiern oder Teambuilding geeignet.

Wann wird gespielt?

In der LaserzoneX gibt es Hauptöffnungszeiten, diese sind jeweils von Donnerstag bis Sonntag zwischen 16 Uhr und 24 Uhr. „Das sind die Zeiten, wo wir immer da sind. Hier kann man auch zu viert oder zu zweit vorbei kommen“, erklärt Steinbauer. Bekommt man genug Leute zusammen, ist der Laser-Spaß aber auch zu jeder anderen Zeit möglich. „Ab einer Gruppenanzahl von acht Personen, kann auch an jedem anderen Tag, außerhalb der Hauptöffnungszeiten, reserviert werden„, so Steinbauer.

In jedem Fall wird vorab um eine Reservierung gebeten, damit garantiert werden kann, dass auch jeder Spieler einen Platz zur gewünschten Zeit bekommt und niemand abgewiesen werden muss. „Das läuft auch in der Jumpzone so ab. Unser Reservierungssystem wurde dort von Anfang an sehr gut aufgenommen und funktioniert einwandfrei“, schwärmt Steinbauer.

Eröffnungsfeier am 3. Mai

Bald ist es soweit! „Wir öffnen am 3. Mai ab 16 Uhr unsere Pforten. Reservierungen können im Vorfeld schon entgegen genommen werden. Nachdem wir bereits mit der Jumpzone einen gemeinsamen Weg gegangen sind, wollen wir euch mit Lasertag etwas Neues anbieten. Ich bin davon überzeugt, dass es euch gefallen wird. Kommt vorbei und überzeugt euch selbst davon“, schwärmt Steinbauer von seinem neusten Projekt und lädt damit ganz Villach zur Eröffnungsfeier und vielen weiteren Laser Stunden voller Spaß und Spannung ein.

Gewinnspiel

Du hast jetzt richtig Lust bekommen, das coole Laser-Spiel einmal selbst auszuprobieren? Dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Zusammen mit der LaserzoneX verlosen wir zu Ehren der Eröffnung eine Runde Lasertag für dich und sieben deiner Freunde! Was du dafür tun musst? Einfach den Beitrag auf Facebook liken und erklären, warum genau du den Preis gewinnen sollst! Viel Glück!

ANZEIGE

LaserzoneX

Ossiacher Zeile 39
9500 Villach
Tel.: 0650 / 462 25 44
www.laserzonex.com

Teilnahmebedingungen

Unter allen Kommentaren und Likes auf Facebook bis Mittwoch, 24. April 2019, 12.00 Uhr, ermitteln wir den/die Gewinner/in. Verlost werden die oben angegebenen Preise. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz Österreich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Firma Fivemedia GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, muss vom Gewinner selbst wahrgenommen werden können und kann auch nicht auf andere Personen übertragen werden. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch der bloße Versuch) wird zur Anzeige gebracht. Die Gewinner werden von der Fivemedia GmbH auf dem Post-Weg, per E-Mail oder telefonisch verständigt. Die durch den Teilnehmer bereitgestellten Daten werden für den Zeitraum der Durchführung des Gewinnspiels mittels einer Datenbank verarbeitet. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr geführt. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass er für die von ihm im Zuge von Gewinnspielen hochgeladenen Daten die vollen Nutzungsrechte besitzt und dass an diesen Daten (z. B. Fotos) keine Rechte von Dritten bestehen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er diese Daten der Firma Fivemedia GmbH zur weiteren, uneingeschränkten zeitlichen, örtlichen und medialen Verwendung (Website, Soziale Medien, Druckwerke, Multimedia, u.a.) zur Verfügung stellt – dies beinhaltet auch die Verwertung zu Werbezwecken. Aus allen diesen Einsätzen ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch. Weiters erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Veröffentlichung in Medien der Name des Teilnehmers genannt werden darf. Die jeweiligen Gewinner/Gewinnerinnen geben ihr Einverständnis, dass sie ohne jedweden Vergütungsanspruch in Form einer Gewinnspielauflösung inklusive Foto auf der 5 Minuten Facebook Page präsentiert werden.
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (429 Reaktionen)
Kommentare laden