Zum Thema:

17.05.2019 - 12:39Drogen und Waf­fen in Villacher Wohnung sicher­gestellt10.05.2019 - 19:38Beim Drogen-Deal ertappt: Nigerianer fest­genommen07.05.2019 - 14:11Dealer bei Heroin­verkauf erwischt und fest­genommen23.04.2019 - 10:2914 Päckchen Kokain verschluckt
Aktuell - Klagenfurt
© pixabay | stevepb / Symbolfoto

Von Jänner bis April

Drogen im Wert von 6.000 Euro verkauft: Dealer festgenommen

Klagenfurt – Am Mittwoch, 18. April, wurde ein 19-jähriger nigerianischer Staatsbürger in Klagenfurt festgenommen. Zwischen Jänner und April 2019 verkaufte er Kokain und Heroin im Wert von rund 6.000 Euro. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Nach umfangreichen Ermittlungen des Kriminaldienstes beim Bezirkspolizeikommando Klagenfurt Land, in Zusammenarbeit mit Beamten des Landeskriminalamtes, sowie Beamten des Kriminaldienstes beim SPK Klagenfurt, konnte am Mittwoch, 17. April, ein 19 Jahre alter nigerianischer Staatsangehöriger festgenommen werden. Dies geschah gegen 17.30 Uhr, nachdem der 19-Jährige erneut versucht hatte Heroin zu verkaufen.

Dealer geschnappt

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand steht der Mann im Verdacht, Mitglied einer kriminellen Bande zu sein. Im Zeitraum von Jänner 2019 bis zum Festnahmezeitpunkt soll er ungefähr 70 Gramm Heroin und ca. 40 Gramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von ca. 6.000 Euro an mehrere Abnehmer in Klagenfurt verkauft zu haben. Der Verdächtige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (90 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE