Zum Thema:

18.06.2019 - 16:2016-jähriger Schwarz­fahrer verletzte Kontrolleur18.06.2019 - 15:30Kardinalviertel wehrte sich erfolgreich18.06.2019 - 12:48Germ fordert Hilfe­stellung für den KostNixLaden18.06.2019 - 10:51Bundeslehr­lings­wett­bewerb gastierte in Kärnten
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia 166927144

Gestohlen wurde nichts

Scheiben ein­geschlagen und PKW durch­sucht

Klagenfurt – Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht auf Montag, den 22. April 2019, in Klagenfurt die Seitenscheiben von zwei auf einem Parkplatz abgestellten PKW ein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (34 Wörter)

In weiterer Folge durchsuchten die Täter die Fahrzeuge. Gestohlen wurde glücklicherweise nichts, da sich keine Wertgegenstände in den Fahrzeugen befanden. Der durch die Taten verursachte Schaden steht derzeit noch nicht fest.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (21 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE