Zum Thema:

21.05.2019 - 07:31Feuer­wehren und Wasser­rettung übten für den Ernstfall25.04.2019 - 14:24Wörthersee auto­frei: Event wird ver­schoben10.04.2019 - 17:25Identität der Frauenleiche geklärt05.04.2019 - 19:04Frauenleiche in Wörthersee gefunden
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Bereits zum 23. Mal wird der Wörthersee autofrei!
Bereits zum 23. Mal wird der Wörthersee autofrei! © Dieter Kulmer Photography

Erlebe die schöne Landschaft rund um den See:

Der Wörthersee ist wieder autofrei

Wörthersee – Am 28. April von 10 bis 17 Uhr heißt es zum dreiundzwanzigsten Mal: Wörthersee autofrei! Also, Fahrrad, Roller oder Skates auspacken, Helm aufsetzen und los geht´s!

 1 Minuten Lesezeit (210 Wörter)

Am 28. April ist der Wörthersee wieder autofrei. Der ideale Tag für einen Ausflug mit Familie und Freunden an den See, um in gemütlicher Runde zu radeln, zu skaten und das schöne Wetter genießen, vor allem aber – und das gibt es schließlich nur einmal im Jahr – den gesamten Wörthersee ohne motorisierten Verkehr zu erleben. Rund um den See bietet die freundliche Wörthersee-Gastronomie Schmankerln und Deftiges an und lädt zum Verweilen und Genießen am See ein.

Die Streckenlänge rund um den See beträgt 44 Kilometer. Um Unfälle und Zusammenstöße zu vermeiden, gilt die Einbahnregelung, d.h. die Fahrt um den See ist nur im Uhrzeigersinn möglich. Die Absperrungsmaßnahmen werden bereits ab 9 Uhr eingeleitet. Es wird empfohlen, notwendige Zu- und Abfahrten im gesperrten Bereich vor dieser Zeit zu erledigen. Um 17 Uhr wird die Straße wieder für den motorisierten Verkehr freigegeben. Alle Infos auf www.woerthersee-autofrei.at.

Service und Sicherheit

Auf der gesamten Strecke sorgen viele Helfer, Exekutivbeamte und Rettungsdienste für einen reibungslosen Ablauf. Die Wörthersee Schifffahrt ist im normalen Linienverkehr unterwegs. Es gilt der Sommerfahrplan und die aktuellen Tarife. Pro Fahrgast wird ein Fahrrad kostenlos befördert! Weitere Informationen unter www.woertherseeschifffahrt.at.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (82 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE