Zum Thema:

19.05.2019 - 10:28Betrunkener verletzte sich bei Einbruch selbst19.05.2019 - 10:17Hund biss tankendem Villacher ins Bein18.05.2019 - 18:52Das Ende des Journalismus?18.05.2019 - 13:30HFW-Einsatzkräfte retteten Entenküken
Wirtschaft - Villach
© 5min

Wo gibt es die größten Zukunftschancen?

Villach ist top: Bei Zukunfts­ranking auf Platz 22!

Villach – Wie steht es eigentlich um die Zukunftsfähigkeit der österreichischen Bezirke? Genau das wird im österreichischen Zukunfstranking erfasst. Wo hat man die beste Lebenqualität? Welcher Bezirk bietet die besten Jobchancen? Diese und weitere Fragen stellt man sich bei der Auswertung. 2019 konnte sich Villach mit dem 22. Platz eine hervorragende Platzierung sichern. 

 2 Minuten Lesezeit (317 Wörter) | Änderung am 23.04.2019 - 19.24 Uhr

Das Pöchhacker Innovation Consulting GmbH (P-IC) hat nun zum zweiten Mal das „Zukunftsranking der österreichischen Bezirke“ erstellt. Das Ranking basiert auf der Grundlage von 38 Indikatoren in den vier zukunftsrelevanten Bereichen Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität. Betrachtet wird dabei jeweils das Niveau auf Basis der aktuell verfügbaren Daten und die Entwicklungsdynamik der Indikatoren. Villach erreichte dabei in der Gesamtwertung den 22. Platz von insgesamt 94.

ANZEIGE
Beim Zukunftsranking werden Österreichs 94 Bezirke nach vier Kategorien ausgewertet: Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität.

Beim Zukunftsranking werden Österreichs 94 Bezirke nach vier Kategorien ausgewertet: Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität. - © Pöchhacker Innovation Consulting

Top im Bereich Wirtschaft & Innovation

Villach (Stadt) liegt mit Platz 22 im besten Drittel des Gesamtrankings. „Die Stärken des Bezirks zeigen sich vor allem im Bereich Wirtschaft & Innovation, wo Villach Stadt unter den Top-10-Bezirken liegt, was vor allem aus dem höchsten Anteil an Erwerbstätigen im IKT-Sektor und den vielen High-Tech Beschäftigten im Bezirk resultiert. Auch bei den Arbeitsmarktdaten zeigen sich Top-Platzierungen, etwa bei der geringen Anzahl an Erwerbstätigen mit Pflichtschulabschluss, dem hohen Akademikeranteil und der Arbeitsplatzdichte“, wird im offiziellen Bericht über das Zukunftsranking geschrieben. Bei den Indikatoren zur Lebensqualität liege der Bezirk aufgrund der hohen Kriminalitätsrate und der vergleichsweise geringen Ausstattung mit Kindertagesstätten eher im hinteren Bereich.

Villach-Land auf Platz 82

Ein paar Plätze weiter hinten landete der Bezirk Villach-Land. Im aktuellen Zukunftsranking befindet es sich auf Platz 82. Trotzdem gibt es für den Bezirk positive Aussichten und eine Verbesserung in vielen Bereichen. „Die besten Ergebniswerte liegen im Indikatorenbereich zur Lebensqualität – so weist Villach Land die zweitniedrigsten Kommunalschulden österreichweit auf und konnte auch die Kriminalitätsrate deutlich senken. Bei den Kennzahlen zum Arbeitsmarkt liegt der Bezirk im guten Mittelfeld und zeichnet sich etwa durch eine hohe Steigerung des Pro-Kopf-Einkommens, eine überdurchschnittliche Steigerung der Frauenerwerbsquote und eine Senkung der Arbeitslosenquote aus“, wurde im Zuge des Zukunftsrankings festgestellt.

Den gesamten Zukunftsranking Bericht 2019 gibt es hier zum Download.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (103 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE