Zum Thema:

18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht18.07.2019 - 16:10E-Bike einer Ur­lauberin am Neuen Platz ge­stohlen18.07.2019 - 15:45Feuerwehr­einsatz: Hecken­brand in der Stolz­straße18.07.2019 - 15:07Ins Klinikum ein­geliefert: Rad­fahrer stürzte mit Renn­rad
Wirtschaft - Klagenfurt
© Dieter Kulmer Photography

Wo gibt es die größten Zukunftschancen?

Klagenfurt bei Zukunfts­ranking unter den Top 20

Klagenfurt – Wie steht es eigentlich um die Zukunftsfähigkeit der österreichischen Bezirke? Genau das wird im österreichischen Zukunfstranking erfasst. Wo hat man die beste Lebenqualität? Welcher Bezirk bietet die besten Jobchancen? Diese und weitere Fragen stellt man sich bei der Auswertung des Zukunftsrankings. 2019 konnte sich Klagenfurt mit dem 19. Platz eine hervorragende Platzierung und eine starke Verbesserung gegenüber dem Vorjahr sichern. 

 2 Minuten Lesezeit (300 Wörter) | Änderung am 23.04.2019 - 19.13 Uhr

Das Pöchhacker Innovation Consulting GmbH (P-IC) hat nun zum zweiten Mal das „Zukunftsranking der österreichischen Bezirke“ erstellt. Das Ranking basiert auf der Grundlage von 38 Indikatoren in den vier zukunftsrelevanten Bereichen Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität. Betrachtet wird dabei jeweils das Niveau auf Basis der aktuell verfügbaren Daten und die Entwicklungsdynamik der Indikatoren. Klagenfurt erreichte dabei in der Gesamtwertung den 19. Platz von insgesamt 94.

ANZEIGE
Beim Zukunftsranking werden Österreichs 94 Bezirke nach vier Kategorien ausgewertet: Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität.

Beim Zukunftsranking werden Österreichs 94 Bezirke nach vier Kategorien ausgewertet: Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität. - © Pöchhacker Innovation Consulting

Hervorragende Lebensqualität

Der 19. Platz stellt eine starke Verbesserung gegenüber dem Vorjahr dar. 2018 lag Klagenfurt nämlich noch auf Platz 40. „Bei den Indikatoren zur Lebensqualität (Rang 4) zählt der Bezirk aufgrund der niedrigen Kommunalschulden, der hohen Ärztedichte und der deutlichen Senkung der Kriminalitätsrate zu den besten Regionen Österreichs„, schreibt die P-IC in ihrem Bericht. Auch in der Niveau-Betrachtung der Wirtschafts- und Innovationsindikatoren (Rang 6) sowie der Arbeitsmarktdaten (Rang 10) liegt Klagenfurt Stadt weit vorne im Ranking. Gründe dafür seien etwa die Vielzahl an Beschäftigten im wissensintensiven Dienstleistungssektor, die überdurchschnittliche Unternehmens- und Arbeitsplatzdichte sowie das hohe Qualifikationsniveau der Beschäftigten.

Klagenfurt-Land auf Platz 32

Ein paar Plätze weiter hinten, aber immer noch mit guter Bewertung, landete der Bezirk Klagenfurt-Land. Im aktuellen Zukunftsranking befindet es sich auf Platz 32. Trotzdem gibt es für den Bezirk positive Aussichten und eine Verbesserung in vielen Bereichen. „Die Region zeichnet sich vor allem durch eine sehr gute Entwicklung in den letzten Jahren aus (Dynamik: Rang 5). Die besten Ergebnisse werden bei den Indikatoren zur Lebensqualität (Rang 9, zB hohe Anzahl und Steigerung der Kindertagesstätten) erzielt“, wurde im Zuge des Zukunftsrankings festgestellt. Aufholbedarf gäbe es dafür im Bereich Wirtschaft und Innovation.

Den gesamten Zukunftsranking Bericht 2019 gibt es hier zum Download.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE