Zum Thema:

10.05.2019 - 15:11„Humanomed“ wurde offiziell eröffnet!08.05.2019 - 18:28Bergkapelle Bad Bleiberg begrüßt den Frühling!29.04.2019 - 19:07Bad Bleibergs älteste Ein­wohnerin feiert Geburtstag!23.04.2019 - 20:00Bauernhof­kiste für Hortkinder in Bad Bleiberg
Leute - Villach
Nun trägt das Paar auch offiziell den gleichen Nachnamen!
Nun trägt das Paar auch offiziell den gleichen Nachnamen! © KK

Neuste Ehefrau kommt aus Bad Bleiberg

Ex-Rotlichtkönig zum 4. Mal offiziell verheiratet

Bad Bleiberg – Die gebürtige Bad Bleibergerin Yvonne Schaufler, auch bekannt als Sängerin Ginger Costello, stattete mit ihrem Düsseldorfer Ehemann, dem ehemaligen Rotlichtkönig Bert Wollersheim ihrer Heimatgemeinde einen Besuch ab. Grund dafür: die standesamtliche Trauung in der Heimatgemeinde der nun bereits vierten Frau des 68-Jährigen. 

 1 Minuten Lesezeit (218 Wörter) | Änderung am 24.04.2019 - 21.25 Uhr

Nach der Hochzeit der beiden im Oktober 2018 in Dänemark war noch eine formale Abhandlung im örtlichen Standesamt notwendig, damit der Familienname Wollersheim nun auch offiziell von der 37 Jahre jüngeren Ginger Costello getragen werden kann. Somit ist die gebürtige Kärntnerin, geboren als Yvonne Schaufler, die bereits vierte Ehefrau der ehemaligen Rotlichtgröße. Der 68-jährige Bert Wollersheim hat aus den ersten beiden Ehen bereits zwei Kinder, zuletzt war er von 2010 bis 2017 mit Sophia Wollersheim verheiratet. 2018 zog er mit seiner damaligen Freundin Bobby Anne Baker ins Sommerhaus der Stars ein, kurz darauf trennte sich das Paar. Nach nur wenigen Monaten Beziehung heiratete er schließlich im Oktober des vergangenen Jahres Ginger Costello in Dänemark.

Im Anschluss an den Besuch beim Standesamt präsentierte die frisch Vermählte ihrem Angetrauten Bert noch das heimatliche Hochtal etwas näher, auch ein Treffen mit dem Bleiberger Bürgermeister Christian Hecher stand am Programm. Bert zeigte sich sehr angetan von der schönen Umgebung und es wurde bereits ein baldiges Wiedersehen angekündigt.

Nächster Fixtermin im V-Club

Am kommenden Freitag, 26. April 2019, ist das Paar wie bereits von uns berichtet beim Finale der Musikveranstaltung „Carinthian Top Talent“ im V-Club Villach zu Gast, wo es vor allem um die Förderung junger Kärntner Musiktalente geht.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (76 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE