Zum Thema:

24.08.2019 - 17:24Bald kannst du in Villach Gemüse aus der „Ackerbox“ genießen24.08.2019 - 16:16Unbekannte beschädigten Gebäude mit Graffiti und Steinen24.08.2019 - 15:01Unbekannte schlugen Glasscheibe von Geschäft ein24.08.2019 - 14:20Freiwillige sorgen für strahlende Hunde­augen im Tier­heim Villach
Leute
Schauten beim SPAR der Perspektive Handel Caritas gGmbH in der Tirolerstraße in Villach auf einen Kaffee vorbei und danken allen KundInnen, Jugendlichen und MitarbeiterInnen für Spenden und Einsatz: Dir. Mag. Paul Bacher (Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol) und Dr. Josef Marketz (Direktor Caritas Kärnten) mit Emma Wood und Alicia Rieser vom Gymnasium St. Martin und Marktleiterin Bettina Stefan.
Schauten beim SPAR der Perspektive Handel Caritas gGmbH in der Tirolerstraße in Villach auf einen Kaffee vorbei und danken allen KundInnen, Jugendlichen und MitarbeiterInnen für Spenden und Einsatz: Dir. Mag. Paul Bacher (Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol) und Dr. Josef Marketz (Direktor Caritas Kärnten) mit Emma Wood und Alicia Rieser vom Gymnasium St. Martin und Marktleiterin Bettina Stefan. © SPAR/gleissfoto

Sechster SPAR Coffee-to-Help Tag

Voller Elan im Einsatz für Menschen in Krisen

Kärnten – Wenn Jugendliche und SPAR-MitarbeiterInnen von Bad St. Leonhard bis Kötschach-Mauthen gemeinsame Sache machen, dann ist Coffee to help-Tag.

 1 Minuten Lesezeit (235 Wörter)

354 junge Mädchen und Burschen der youngCaritas schenkten bei der sechsten Auflage dieser munter machenden Charity-Aktion am 26. April vor jedem SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR in Kärnten und Osttirol den KundInnen köstlichen SPAR Natur*pur Bio Fairtrade Kaffee ein und kredenzten ihnen dazu einen von Ölz gesponserten Kuchen. Gleichzeitig baten sie um Spenden, die die Caritas Kärnten über ihre Sozial- und Lebensberatung für Menschen in Not in der jeweiligen Region einsetzt.

ANZEIGE
Schenkten vor dem SPAR in der Lodengasse in Klagenfurt gegen Spenden Kaffee aus: Melanie Schlieber (SPAR, links am Foto) und die Schüler Reda Elkhawagi (3. v. re) sowie Mahmud Sallam mit Zsuzsanna Eröss Pilz und Petra Eder von der Caritas und der Ehrenamtlichen Samantha Gratzer.

Schenkten vor dem SPAR in der Lodengasse in Klagenfurt gegen Spenden Kaffee aus: Melanie Schlieber (SPAR, links am Foto) und die Schüler Reda Elkhawagi (3. v. re) sowie Mahmud Sallam mit Zsuzsanna Eröss Pilz und Petra Eder von der Caritas und der Ehrenamtlichen Samantha Gratzer. - © Caritas Kärnten

Was die Jungen zum solidarischen Handeln antreibt? „Ich kann so Menschen helfen, denen es nicht gut geht“, hieß es vielfach. Clara Rainer und Theresa Gredler vom Gymnasium St. Martin waren etwa vor dem SPAR in der Dreschnigstraße in Villach im Einsatz. Direktor Paul Bacher, der Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol, und Caritasdirektor Josef Marketz, sind begeistert von der „alljährlichen großen Spendenfreudigkeit der Kundinnen und Kunden und dem großen Engagement der Jugendlichen, die mit den SPAR-MitarbeiterInnen diese Hilfsaktion erst möglich machen“. Marketz ist auch sehr dankbar für SPAR als langjährigen Kooperationspartner. Das Spendenergebnis wird demnächst erwartet.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (9 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE