Zum Thema:

18.09.2019 - 15:16Öffi-Fahrer be­kommen ein Dach über dem Kopf18.09.2019 - 13:08Tschinowitscher Brücke: Betriebe ver­klagen Stadt Villach18.09.2019 - 11:44„Lebensbalance“ lässt deine Wohn­träume wahr werden17.09.2019 - 21:43Kurzfilme für K3 Film Festival gesucht
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Ihre Begleiter wurden aggressiv attackiert:

Festnahme: Betrunkene Afghanen bedrängten junge Frauen

Villach – Am Sonntag, den 28. April 2019 um 4:27 Uhr, musste die Funkstreife Neufellach 1 bei einem Lokal in Villach eingreifen.  Mehrere Personen gaben an, sie seien von zwei männlichen Ausländern attackiert beziehungsweise bedrängt und beschimpft worden. Laut Aussendung der Polizei wurden zwei Beamte verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (166 Wörter) | Änderung am 28.04.2019 - 20.22 Uhr

Von mehreren Lokalbesuchern  wurde angegeben, dass die beiden männlichen Personen junge Lokalbesucherinnen bedrängt haben sollen und als ihre Begleiter sie davon abhalten wollten, wurden diese sofort äußerst aggressiv und tätlich angegriffen. Verletzungen von Personen konnten vorerst nicht eruiert werden.

Zwei Ausländer ausgeforscht

Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibungen, konnten in der Nähe des Lokals zwei Personen aus Afghanistan (19 und 22) von der Polizei angehalten werden. Beiden Personen wurde mitgeteilt, dass eine Amtshandlung wegen der Störung der öffentlichen Ordnung gegen sie geführt wird. Der 19-Jährige kam der Aufforderung zur Ausweisleistung nach, regte sich jedoch auf. Sein Freund, der 22-Jährige, verweigerte komplett, den Ausweis zu zeigen.

Festnahme: Beamte verletzt

Da er sich sehr aggressiv gegenüber den Beamten verhielt, musste er sogar festgenommen werden. Er war zwar alkoholisiert, „zeitlich und örtlich jedoch voll orientiert und sich seiner Handlungen voll bewusst“, so die Polizei. Im Zuge der Festnahme unter Anwendung von Körperkraft erlitten beide einschreitenden Beamten und der Festgenommene leichte Verletzungen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (432 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE