Zum Thema:

02.07.2019 - 07:08Alkolenker verun­fallte mit ge­stohlenen Kenn­zeichen29.06.2019 - 09:28Alkolenker stieß gegen geparktes Auto und überschlug sich22.06.2019 - 08:45Aktion scharf: 19 Führer­scheine in einer Nacht abgenommen12.04.2019 - 09:49Mehrere Alkolenker erwischt
Aktuell
21 Lenkern wurde der Führerschein im Rahmen der Schwerpunktaktion wegen Alkohols am Steuer abgenommen.
SYMBOLFOTO 21 Lenkern wurde der Führerschein im Rahmen der Schwerpunktaktion wegen Alkohols am Steuer abgenommen. © #55900586 fotolia.de benjaminnolte

Kärntenweite Schwerpunktaktion

Alkohol am Steuer: 21 Führerscheine abgenommen

Kärnten – Von letztem Freitag, dem 26. April, auf Samstag, den 27. April, führte die Verkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Kärnten eine kärntenweite Schwerpunktaktion gegen Alkohol am Steuer durch. Dabei wurden etliche Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung und das Kraftfahrgesetz beobachtet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter) | Änderung am 29.04.2019 - 08.59 Uhr

Bei den Kontrollen in ganz Kärnten konnten etliche Verstöße und Übertretungen der Verkehrsteilnehmer festgestellt werden. So wurden insgesamt 21 Führerscheine wegen Lenkens eines PKW unter Alkoholeinfluss abgenommen. Außerdem wurden zwei Führerscheine wegen Verweigerung eingehoben. Sieben Minderalkoholisierungen beim Lenken eines PKW wurden ebenfalls festgestellt.

Insgesamt wurden bei der Schwerpunktaktion 98 Übertretungen nach der Straßenverkehrsordnung und dem Kraftfahrgesetz angezeigt und rund 128 Organmandate wegen Übertretungen eingehoben.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (78 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (53 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE