Zum Thema:

22.07.2019 - 09:28Zehn­tausend Euro Schaden: Baucontainer ausgeraubt21.07.2019 - 18:2460-jährige Motorrad­fahrerin tödlich verunglückt21.07.2019 - 12:51Das war die 20. „Starnacht am Wörthersee“20.07.2019 - 14:41Alkolenker de­molierte zwei PKW und prügelte auf 78-Jährigen ein
Aktuell - Klagenfurt
Allen Besuchern wird eine rechtzeitige Anreise zum ÖFB-Cupfinale empfohlen.
Allen Besuchern wird eine rechtzeitige Anreise zum ÖFB-Cupfinale empfohlen. © 5min.at

Verkehrsbehinderungen und Fanmärsche

ÖFB Cup Finale: Diese Straßen solltet ihr meiden

Klagenfurt – Bald ist es soweit! Am 1. Mai findet im Klagenfurter Wörtherseestadion das Finale des ÖFB-Cups statt. Das sportliche Highlight bringt aber auch einige logistische Herausforderungen mit sich. Besonders diejenigen, die mit dem Auto zum Spektakel anreisen, müssen mit Verzögerungen rechnen.

 2 Minuten Lesezeit (341 Wörter)

Aufgrund der zu erwartenden hohen Besucherzahl sowie zweier Fanmärsche wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen während des ÖFB-Cup Finales kommen. Eine zeitgerechte Anreise wird allen Besuchern empfohlen.

Die Verkehrsbehinderungen

Am 1. Mai ist ab dem frühen Nachmittag vor allem im Bereich der Autobahnabfahrt Klagenfurt West/Minimundus sowie am Südring mit starkem Anreiseverkehr zu rechnen. Der Südring wird zudem ab 14.00 Uhr zwischen der Wörthersee-Südufer-Straße und der Waidmannsdorfer Straße von West nach Ost als Einbahn geführt. Eine Zufahrt bis zum Stadion ist nicht empfehlenswert, da die Parkflächen im Bereich des Stadions für angemeldete Fan Busse zur Verfügung gestellt und deshalb nur wenige freie Parkplätze vorhanden sein werden. Zusätzlich ist auf den öffentlichen Parkflächen in diesem Bereich das Parken ab 16.00 Uhr ausschließlich mit einer Anrainervignette erlaubt.

Deshalb werden Auffangparkplätze eingerichtet, welche ab 14.00 Uhr mit einem kostenlosen Shuttle-Service ans Stadion angebunden sind.

Die Auffangparkplätze:

  • Autobahnparkplatz im Bereich Klagenfurt West
  • Parkplatz Minimundus
  • P+R Parkplatz Minimundus
  • Wiese vis á vis Minimundus (nach Witterungsverhältnissen)
  • Parkplätze Strandbad

Eintrittskarte als Öffi-Ticket

Genutzt werden können auch sämtliche kostenpflichtigen Parkhäuser in der Innenstadt sowie der Parkplatz Messe Klagenfurt. Von dort aus kann mit der Linie 60 (Messe West) sowie 85 (Messe Ost) das Stadion erreicht werden. Ab 14.00 Uhr bis Betriebsende berechtigt die Eintrittskarte zum Cup-Finale zur kostenlosen Nutzung der Linienbusse der Stadtwerke Klagenfurt AG.

Verkehrsbehinderungen durch Fanmärsche

Durch die angekündigten Fanmärsche, welche von der Polizei überwacht und begleitet werden, wird es ab der Mittagszeit und am frühen Nachmittag zu weiteren Verkehrsbehinderungen kommen. Der Marsch der Rapid-Anhänger beginnt um 13.30 Uhr im Bereich Minimundus und führt nachfolgend über die Villacher Straße, Wilsonstraße, Nautilusweg, Neckheimgasse, Kranzmayerstraße, Weihergasse und Siebenhügelstraße zum Stadion. Die Fans von Red-Bull-Salzburg beginnen ihren Marsch gegen 12.50 Uhr am Hauptbahnhof Klagenfurt und gehen über die Bahnstraße, Maximilian-
straße, Waidmannsdorfer Straße sowie der Hubertusstraße zum Stadion. In diesen Bereichen ist mit kurzzeitigen Straßensperren zu rechnen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (54 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE