Zum Thema:

23.05.2019 - 17:35Manuel Ganahl kehrt zum EC-KAC zurück22.05.2019 - 17:27Die Gruppen­gegner des EC KAC stehen fest16.05.2019 - 11:28Der Nachwuchs wird zum Travel Team09.05.2019 - 11:19Große Ehre für Thomas Koch
Sport - Klagenfurt
© 5min

Die KAC-Meisterfeier hat am Neuen Platz begonnen:

Klagenfurt feiert seinen Meister

Klagenfurt – Die von der Stadt Klagenfurt veranstaltete Feier anlässlich des 31. Meistertitels der Rotjacken hat heute, am 29. April, um 15.30 Uhr mit einer Autogrammstunde begonnen. Feiert ihr auch mit?

 3 Minuten Lesezeit (460 Wörter) | Änderung am 29.04.2019 - 19.27 Uhr

Mit einem Heimsieg gegen die Vienna Capitals sicherte sich der EC-KAC am 24. April den Meistertitel. Die Stadt Klagenfurt, die Heimat der Rotjacken, veranstaltet aus diesem Grund heute, am 29. April, eine Meisterfeier am Neuen Platz. Rund um den Lindwurm haben sich schon viele Fans eingefunden, um ihre Mannschaft zu feiern!

Los ging´s bereits um 15.30 Uhr: In der Zentrale der Kärntner Sparkasse am Neuen Platz stehen die Meisterspieler für Autogrammwünsche und Selfies zur Verfügung.

ANZEIGE
Zahlreiche Fans haben sich bereits rund um den Neuen Platz eingefunden, um ihre Stars live zu sehen.

Zahlreiche Fans haben sich bereits rund um den Neuen Platz eingefunden, um ihre Stars live zu sehen. - © 5min

Um 17 Uhr war der Startschuss für die Warm-Up-Party auf der Bühne vor dem Rathaus: ein DJ-Team der Antenne Kärnten und KAC-Hallensprecher Kurt Frischengruber bringen die Fans auf  Betriebstemperatur.

Gegen 18.30 Uhr kommt es dann zum Höhepunkt des Abends: Jeder in der Erste Bank Eishockey Liga-Saison 2018/19 eingesetzte Spieler des EC-KAC wird einzeln auf die Bühne geholt und den Fans präsentiert. Mit dem Meisterpokal und Interviews wird das Programm abgerundet, ehe zum Ausklang der Meisterfeier wieder das DJ-Team der Antenne Kärnten für Unterhaltung sorgt.

An den Ständen am Neuen Platz kostet jedes Getränk einheitlich einen Euro, der ungekürzt in die Nachwuchskassa des EC-KAC geht. Zu sehr fanfreundlichen Preisen gibt es am Außenposten des KAC-Fanstores am Neuen Platz auch die offiziellen M31STER-T-Shirts zu kaufen.

„Mit Teamspirit ist alles zu schaffen!“

Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, welcher die Mannschaft in der Halle persönlich zum Sieg angefeuert hatte, gratulierte im Namen des Regierungskollegiums. Es sei ein ganz besonderer Moment gewesen, als es dem KAC gelungen ist, zum 31. Mal den Meistertitel für sich zu beanspruchen. „Viele haben daran gezweifelt, dass dieser Sieg möglich ist. Ihr habt bewiesen, dass mit Teamspirit alles zu schaffen ist“, würdigte Kaiser die Leistungen der Cracks. Als Sportreferent werde er sich auch weiterhin für die positive Entwicklung Kärntens in diesem Bereich einsetzen. Seine Glückwünsche überbrachte auch Bundesratspräsident Ingo Appé.

„Klagenfurt ist Eishockeyhauptstadt“

„Der 31. Meistertitel ist nicht nur für den KAC, sondern für unsere ganze Stadt sehr wichtig. Der große Erfolg gehört nicht nur der Mannschaft, sondern allen Trainern, Betreuern und Fanclubs. Klagenfurt ist die Eishockeyhauptstadt Österreichs“, unterstrich die Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz. Auch sie versicherte, dem Eishockeysport in Klagenfurt weiter nach besten Kräften zu fördern. KAC-Präsident Dietmar Krenn bedankte sich bei Stadt und Land und vor allem bei Heidi Horten: „Sie hat maßgeblichen Anteil daran, dass wir auch im Jugendbereich so stark geworden sind.“

ANZEIGE
Die Meistermannschaft des KAC wurde von Bürgermeisterin Mathiaschitz im Rathaus empfangen.

Die Meistermannschaft des KAC wurde von Bürgermeisterin Mathiaschitz im Rathaus empfangen. - © StadtPresse/Pessentheiner

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (31 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE