Zum Thema:

22.07.2019 - 12:04Nachrang missachtet: Schwerer Verkehrsunfall22.07.2019 - 08:53EC PANACEO VSV holt schwedischen Abwehr­spieler22.07.2019 - 08:27Nach tödlichem Badeunfall: Eltern stehen vor Gericht21.07.2019 - 15:56Manege frei! Die Gaukler kommen in die Stadt
Leute - Villach
Lerne dich in Alltagssituationen zu behaupten und Zivilcourage zu zeigen.
Lerne dich in Alltagssituationen zu behaupten und Zivilcourage zu zeigen. © securus.at

Securus - Akademie für Gewaltprävention und Integration

Securus: Hier wird Zivil­courage groß geschrieben

Villach – Letzte Woche wurden in Feistritz im Gailtal Kinder von einer fremden Person aus dem Auto raus angesprochen - 5 Minuten berichtete. Immer wieder kommt es in unserem Alltag zu Gewalt. Auch Kinder und Jugendliche bleiben vor Übergriffen nicht verschont. Die Securus - Akademie für Gewaltprävention und Integration - zeigt auf wie du Gewalt im Alltag verhindern und richtige Zivilcourage zeigen kannst.

 1 Minuten Lesezeit (219 Wörter) | Änderung am 30.04.2019 - 21.10 Uhr

Die Securus wurde gegründet, um die Gesellschaft zu sensibilisieren. Wie könnt ihr Gewalt in eurem Alltag verhindern, richtige Zivilcourage zeigen und eure persönliche Sicherheit, sowie die Sicherheit eurer Mitmenschen fördern?

Das multi-professionelle Team, besteht aus Sozialpädagogen, Migrationsexperten, ausgebildeten Gewaltpräventions – und Kampfkunsttrainern. In den Seminaren, Workshops, Fort-  und Weiterbildungen erlernt ihr u.a. praxiserprobte Handlungsansätzen sowie folgende Inhalte: Vorzeitiges Erkennen von Gefahrensituationen, Stärkung des Selbstbewusstseins, Verbale Verteidigung, Defensivtechniken, Szenarientraining, Körpersprache, Zivilcourage, Integration u.v.m.

Gewaltprävention für Kinder und Jugendliche

Medienberichte über körperliche oder seelische Gewalt, wie Mobbing an Kindern und Jugendlichen gehören  mittlerweile zum Alltag. In den Kursen von Securus lernen die jungen Menschen Handlungsalternativen, um weder Opfer noch Täter zu werden.

Seminare für Erwachsene

Gestärkt für den Alltag: Übernehme als Erwachsener Verantwortung für dein soziales Umfeld und erlerne umfassende Präventionstechniken. Beginnend mit der richtigen Körpersprache, über das Einsetzen korrekter Zivilcourage bis hin zu praxiserprobten Defensivtechniken, die von jedermann (und -frau) umsetzbar sind. PädagogInnen erlernen ein umfassendes Handwerkszeug für den Umgang mit gewaltbereiten und verhaltensauffälligen Kindern, Jugendlichen und KlientInnen.

Lerne Situationen richtig einzuschätzen, präventiv zu agieren und bei Eskalation richtige Handlungen zu setzen. Mehr Infos auf www.securus.at.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (18 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE