Zum Thema:

18.05.2019 - 17:35Über 40 Aus­steller beim heurigen Hand­werksmarkt13.05.2019 - 11:43Gewinnspiel: Ein Hauch von Sarajevo in Villach10.05.2019 - 09:26Kärntner Künstlerin stellt Werke aus09.05.2019 - 19:21Lippitsch: Er bringt die Welt zum Klingen
Leute - Villach
Lena Freimüller, Thorsten Krieger und Bürgermeister Ferdinand Vouk bei der Eröffnung der Galerie3 in Velden.
Lena Freimüller, Thorsten Krieger und Bürgermeister Ferdinand Vouk bei der Eröffnung der Galerie3 in Velden. © Sobe/KK

Neu in Velden:

Zeitgenössische Kunst in der Galerie3

Velden am Wörther See – Die Galerie3, deren Hauptsitz sich am Alten Platz in Klagenfurt befindet, lädt nun auch in Velden in die Klagenfurter Straße 14 ein, um sich mit zeitgenössischer Kunst auseinanderzusetzen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 30.04.2019 - 19.25 Uhr

Im Beisein von Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk wurden die neuen Räumlichkeiten mit Arbeiten von Iris Andraschek, Alex Amann, Linda Berger, Violetta Ehnsperg, Dietmar Franz, Anna Khodorkovskaya, Cornelius Kolig, Alina Kunitsyna und David Mase eröffnet.

Jeder ist willkommen!

Die Galerie ist Freitag nachmittags und nach Vereinbarung geöffnet. Im neuen Galerie3-Raum in Velden ist internationales wie heimisches Publikum allen Alters gleichsam willkommen. „Jede Galerie ist eine kulturelle Bereicherung für Velden“, so Bürgermeister Vouk, „und führt vor allem junge Menschen näher an die Kunst heran“.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (4 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE