Zum Thema:

24.05.2019 - 07:15Müll­container stand in Flammen23.05.2019 - 19:28GTI Maßnahmen­paket besteht den ersten Belastungstest23.05.2019 - 14:20Spatenstich für neues Re­constructing Wohnbau­projekt23.05.2019 - 11:22Einbruch in Kleider­boutique
Aktuell - Klagenfurt
© Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Mann musste von Feuerwehr befreit werden:

Mann in Grube eingeklemmt

Klagenfurt – Ein älterer Mann hat sich heute am 2. Mai gegen 16 Uhr bei Arbeiten in einer PKW-Montagegrube verletzt. Die Person war eingeklemmt und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (49 Wörter) | Änderung am 02.05.2019 - 19.30 Uhr

Die verletzte Person wurde von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt mittels Dreibein und Seilwinde aus seiner misslichen Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Viktring/Stein-Neudorf und die Freiwillige Feuerwehr Hauptwache Klagenfurt waren bei diesem Einsatz ebenfalls involviert.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (9 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE