fbpx

Zum Thema:

16.02.2020 - 10:35Betrunkene stahlen Fahrräder vom Bahnhofs­gelände15.02.2020 - 09:09In zwei Häuser eingebrochen: Täter noch unbekannt14.02.2020 - 19:26Einbruch in Reihen­haus: Täter ließen Schmuck mit­gehen14.02.2020 - 19:18Einbrecher durch­wühlten Klagen­furter Wohnung
Aktuell - Klagenfurt
Die Täter schlugen die Glasscheibe des Geschäfts ein.
SYMBOLFOTO Die Täter schlugen die Glasscheibe des Geschäfts ein. © 5min.at

Einbruch in Geschäft:

Gesamt­schaden im fünf­stelligen Bereich

Keutschach – Bisher unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum 3. Mai die Auslagenscheiben eines Geschäfts in der Gemeinde Keutschach ein und flüchteten mit dem Wechselgeld.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter)

In der Nacht zum 3. Mai wurden die Auslagenscheiben eines Geschäfts in der Gemeinde Keutschach eingeschlagen. Die Täter stiegen anschließend in die Räumlichkeiten ein, beschädigten weitere Türen und Fenster und brachen Schließfächer eines Metallkastens auf, in dem Wechselgeld in derzeit unbekannter Höhe verwahrt war. Weiteres brachen sie im Freien abgestellte Getränkeautomaten und Kassen von Kinderspielfahrzeugen auf. Der Gesamtschaden kann derzeit nicht beziffert werden, jedoch dürfte dieser im fünfstelligen Bereich liegen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (18 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE