Zum Thema:

22.05.2019 - 19:59Schloss auf­gezwickt und E-Bike gestohlen22.05.2019 - 19:28Romantische Oper wird Villacher Pu­blikum ver­zaubern22.05.2019 - 16:37Stadt Villach prä­sentiert sich im Burgen­land22.05.2019 - 12:56Einbruchsserie in der Innenstadt
Leute - Villach
© KK

20. Rollin’Toys:

Diese Biker helfen 250 Kindern, die es schwer im Leben haben

Villach – Bereits im Jahr 2000 wurde die allererste Rollin’Toys Tour, den 48 Kindern des Hauses Herrnhilf der Diakonie de La Tour in Treffen bei Villach gewidmet. "Grund genug, uns für unsere 20. Jubiläumstour wieder die Diakonie de La Tour auszusuchen", heißt es seitens des Organisationsteams.

 2 Minuten Lesezeit (343 Wörter) | Änderung am 03.05.2019 - 17.28 Uhr
Schöne Kindheitserlebnisse, wie ein Urlaub am Meer oder ein Ausflug in die Berge, bleiben fast jedem Menschen für immer positiv in Erinnerung. Für die rund 250 Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen, die in den Wohneinrichtungen der Diakonie de La Tour leben, aufwachsen und betreut werden, stellt ein solcher Urlaub oft einen unerfüllbaren Traum dar.
 
ANZEIGE
Rollin ́Toys – Biker helfen Kindern mit einer Benefizausfahrt

Rollin ́Toys – Biker helfen Kindern mit einer Benefizausfahrt - © KK

Für 250 Kinder im Einsatz

Die Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial schwierigem Umfeld zählt zu den wesentlichsten Aufgaben der Diakonie de La Tour. An elf Standorten in Kärnten werden über 250 Kinder betreut und mit sozialpädagogischen und therapeutischen Angeboten unterstützt. Für besondere Urlaubsträume bleibt angesichts einer 24- Stunden-Betreuung leider kaum ein Budget über. 100 Prozent aller Spenden gehen daher direkt in die Urlaubskasse der Kinder und Jugendlichen. Generell lautet das Leitbild: Ohne jeglichen Abzug von Organisationskosten werden die Spenden gesamt an ausgesuchte Projekte heimischer Kinderorganisationen, sowie an bedürftige Familien und Einzelpersonen als Soforthilfe übergeben. Im Fokus liegen regionale Kärntner Projekte für Kinder. Abschließend noch die Einladung: „Mitfahren kann, darf und soll jede/r Biker/in unabhängig von Biketype, Hubraum oder PS-Anzahl. Auch RollerfahrerInnen ab 125 ccm sind herzlich eingeladen.“

Programm

Treffpunkt am 18. Mai 2019

  • ab 8.15 Uhr: Am Parkplatz des Parkhotel Villach (Einfahrt Hausergasse) – Meet&Greet mit Live Musik „Joe Summer Group“

Konvoi-Start

  • 10:00 Uhr gemeinsam ca. 120 km Konvoi durch Kärnten
  • ca. 14.00 Uhr – Ende der Biker helfen Kinder Tour beim Camping Arneitz Faaker See
  • ab 19.30 Uhr: große Rollin’Toys & Friends Party für jedermann im Parkhotel Villach
    mit Liveband „Flashpoint“ & DJ-Hitmusik (von den 80ern bis heute)

Spenden

AT43 3949 6000 0055 7603 – Verwendungszweck „Urlaubstraum“

Für alle, die selbst nicht Motorrad fahren, aber trotzdem helfen wollen: Die Urlaubskasse kann auch über das Spendenkonto von „Rollin’Toys-Biker helfen Kindern“ aufgefüllt werden: www.rollintoys.at.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (377 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE